Wie können Unternehmen Tausende von Sourcing-Lokale Produkte speichern und nicht in Asien gemacht

In den letzten Jahren gingen viele Unternehmen vor der Küste ihr neues Produkt oder eine Erfindung vom Konzept bis zur Fertigung genommen zu haben, als eine Möglichkeit, Kosten zu senken. Mit dem Absturz des australischen Dollar Einfluss auf die Importe und die Zunahme der lokalen Know-how, clevere Unternehmen nehmen einen frischen Blick auf lokale Lieferanten als eine Möglichkeit, Kosten zu senken.

Eine Branche, die besonders hat diesen Trend gesehen ist Werkzeugbau und Kunststoffspritzguss. Wenn das Geschäft Erfinder für ein Produkt mit einer neuen Idee kommen, müssen sie ihr Konzept von der Idee bis zum Prototyp, Werkzeugbau und dann schließlich der Produktherstellung zu nehmen.

Dies ist eine komplizierte und zeitraubender Prozess, der ein hohes Maß an Geschicklichkeit braucht das fertige Produkt erfüllt die Bedürfnisse der Endkunden zu gewährleisten. Erfinder müssen mit ihren Werkzeugbau und Kunststoff-Spritzguss-Unternehmen zu kommunizieren zu können Optionen für eine effektive Produktion zu diskutieren sowie Design-Modifikationen für die besten Ergebnisse erstellen.

Was die Werkzeugbau-Industrie ist zu sehen, ist ein Wiederaufleben von Unternehmen bei innovativen australischen Anbietern suchen, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Royston Kent von B u0026 C Plastics ist ein typischer Fall von dem neuen Ansatz von innovativen lokalen Lieferanten.

„Werkzeugmacher verwendet, um ein Stück für Stück Prozess â annehmen ???? mit Kunden mit unterschiedlichen Menschen zu beziehen verschiedenen Teilen des Prozesses zu tun. Das bedeutete, der Job in Australien getan hat war teuer und eine Menge Ärger beteiligt. Wir arbeiten anders. Wir arbeiten mit Unternehmen direkt von der Glühbirne Moment der Inspiration, durch das Design und Prototyping-Phase, in die Formen und Formen Phasen, bis das Produkt ???? diese Weise â hergestellt wird sie die besten Ergebnisse zu bekommen. “

„Wir haben eine Reihe von hochkarätigen Unternehmen kommen zu uns, hatte sie ihr Konzept durch Prototyp nehmen zu helfen und in der Herstellung der Patentierung. Wir arbeiten eng mit ihren Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, da sie den gesamten Prozess einer neuen Produktentwicklung zu gehen, ihnen zu helfen, schaffen Kunststoff-Lösungen, die Ergebnisse sowohl für sie und den Verbraucher „zu bekommen.

Wir Australier sind ein erfinderischer Haufen und einige der Projekte, die wir mit, wie unsere Electronic, Marine-und Bauindustrie Kunden, waren sehr spannend in Bezug auf die Möglichkeit, ihre Art und Weise Branchen arbeiten beteiligt waren, zu ändern. Als sie sich nach wie vor durch den Patent-Prozess gehen, können wir noch nicht über die Details sprechen â ???? aber sie sind umwerfend! „, sagte Royston.

„Unsere Kunden sagen uns, dass sie wirklich den Service schätzen und Beratung, die wir ihnen zur Verfügung stellen. Es gibt keine Kommunikation Ärger, unsere Qualität mit den besten in der Welt da oben und wir haben einen Preispunkt garantiert, die nicht von dem australischen Dollar betroffen ist Schwankungen. Unsere Kunden finden sie durch den Aufenthalt in Australien besseren Wert erhalten, als sie offshore, indem sie sind. “

„Einer der Gründe für unser gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist, dass B u0026 C Kunststoffe sind stark in neue Maschinen Schritt zu halten mit der Technologie investiert. Zum Beispiel haben wir unsere 5-Achsen-CNC-Bearbeitungszentrum vor kurzem in Auftrag gegeben. Das bedeutet, komplexe Designs und Prototypen bearbeitet werden können in der gleichen Einrichtung, die Produktionsraten zu erhöhen. Es bedeutet auch eine genauere Designs mit weniger Fehlern â ????, die Kosteneinsparungen für unsere Kunden „.

„Mit Bearbeitungszentrum Spindel bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute beschleunigt, können wir eine viel bessere Oberfläche auf ihre Werkzeuge, erreichen, die weniger Poliermittel und als Ergebnis unserer Arbeitskosten reduziert werden“.

„Das ist nicht unsere Arbeitskosten sind vernachlässigbar zu sagen. Ich würde sagen, unsere Werkzeugmacher und Fertigungsexperten sind in den Top 1% der Qualifikationsniveaus in unserer Branche. Wir stellen die besten und bezahlen sie entsprechend â ???? es bedeutet, unsere Kunden in den Genuss von außergewöhnlichen Fähigkeiten und Know-how, die weniger Nacharbeit von Designs bedeuten können, weil sie ihr Know-how für jedes Projekt zu bringen. “

„Wir besuchen die Märkte in Übersee ein paar Mal im Jahr, Schritt zu halten mit den neuesten Innovationen in der Branche, wie biologisch abbaubare Kunststoffe. Wir glauben, dass unsere Kunden nicht im Ausland gehen müssen, um die neueste Technologie zu den besten Wert zu erhalten“.