Warum die Einstellung einer privaten Hochschule Berater Sinn macht … und kann auch Geld sparen

Vier Jahre College an vielen privaten Hochschulen kostet derzeit zwischen $ 180.000 und $ 200.000. Neben einem Haus, ist College der teuerste Kauf die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens zu machen. Trotz dieser Kosten entscheiden sich viele Studenten eine College ohne ausreichende Untersuchung, was die beste Hochschule für die Schüler sein würde. Als Ergebnis einer von drei College-Studenten verlassen das College, wo sie begonnen und fünf von zehn erfordern fünf oder mehr Jahren ihr Studium zu verdienen. Mit Tausenden von Möglichkeiten, kann es schwierig sein, die richtige Hochschule für jeden Studenten zu finden. eine private Hochschule Berater Einstellung können die Schüler helfen, diese kostspielige Fehler durch das Finden der richtigen College zum ersten Mal zu vermeiden.

Für viele Studenten zu finden, die Arbeit der richtige Hochschule schafft oft Stress sowohl für die Schüler und ihre Eltern. Der Schüler versucht, die College-Suche bei den Hausaufgaben, außerschulische Aktivitäten, Freundschaften zu balancieren und nur ein Teenager zu sein. die richtige Balance zu finden, kann schwierig sein. Zur gleichen Zeit, sorgen die Eltern über die beste Zukunft für ihr Kind zu gewährleisten und zusätzlichen Druck auf die Schüler, wenn sie es am wenigsten brauchen.

Zusammenarbeit mit einem Berater können entfernt etwas von diesem Druck nehmen. Ein guter Berater kann einen Schritt zurück und helfen dem Schüler diese Fragen an die Hochschule Suchprozess im Zusammenhang behandelt werden, ohne eine quälende Elternteil. Die Eltern sind links die Pflege zu bieten sie am besten können.

Eine private Hochschule Berater kann auch helfen, zu verstehen, was die Zulassung zu Hochschulen zu gewinnen ist erforderlich, da sie selektiver geworden sind. Auch wenn diese Schulen als Sicherheit Schulen von vielen Studenten haben in ihren Einweisungen selektiver geworden und nicht mehr Sicherheit Schulen berücksichtigt werden können.

Die Tage sind vorbei, wenn hohe Noten und Testergebnisse allein Eintritt zu vielen Hochschulen garantieren. Hochschulen nun einen Blick auf die Schüler ?? s außerschulischen Aktivitäten, ihre Interessen und ihre freiwilligen Anstrengungen. Sie bewerten, wie gut die Schüler durch ihre Aufsätze in Verbindung steht und sich oft, wie der Schüler präsentiert sich in der Interview-Prozess. Der College-Berater weiß, wie die Schüler effektiv zu helfen, die Kommunikation, die sie an die Hochschule Zulassungsstelle sind.

Allerdings ist es nicht nur Studenten oben, die die richtige Hochschule zu finden, die Hilfe benötigen. Das Finden der richtigen Hochschule für die weniger wettbewerbsfähigen Student ist genauso wichtig. Viele weniger wettbewerbsfähige Hochschulen haben höhere Preise fallen und niedrigere Abschlussquoten als einige der bekannten Hochschulen. Es ist üblich, Hochschulen mit 4 Jahre Abschlussquoten zu finden weniger als 50%. Diese Schüler brauchen oft Hilfe, um eine Schule zu finden, dass die Schüler lernen und noch Absolvent in einem angemessenen Zeitraum zu helfen.

Eine andere Gruppe von Studenten, die oft von der Hilfe eines privaten College-Berater profitieren, sind solche mit ungewöhnlichen Umständen. Studierende mit besonderen Bedürfnissen und Lernschwierigkeiten brauchen Hochschulen zu finden, die bestimmte Ressourcen an allen Hochschulen nicht zur Verfügung. Startseite ausgebildete Schüler können auch von einem erfahrenen Privat Berater profitieren. Viele Hochschulen sind sich nicht sicher, wie man ohne traditionelle Sorten einen Schüler zu bewerten und diese zu Hause unterrichtet Studenten zu benachteiligen können. Ein College-Berater kann mit dem Schüler arbeiten, um ihre stärksten Qualitäten in einer Art und Weise zu kommunizieren, die die Hochschulen wird es verstehen.

Viele Studenten setzen auf High-School Berufsberater ihnen bei der Suche nach der richtigen Hochschule zu helfen. Einige Schüler haben das Glück, einen erfahrenen College Berufsberater zu haben, mit denen zu arbeiten. Auch diese hart arbeitenden Profis, aber haben nicht die Zeit, eins zu eins mit den Studenten zu arbeiten, die eine solche Unterstützung wünschen.

viele Berufsberater nur don ?? t die Zeit zu verbringen zu helfen, jeden Schüler mit dem College-Suchprozess Häufiger. Mit einem durchschnittlichen Verhältnis von fast 500 Studenten für jeden neu eingesetzten Berater, viele High-School-Berater ?? t die Zeit nehmen, die Schüler mit individuellen College Beratung zu helfen. Aus Zeitgründen ist es nicht ungewöhnlich, dass viele dieser belebten Berater nur etwa in staatlichen Schulen wissen, dass sie mit auf einer regelmäßigen Basis beschäftigen. Sie ziehen oft ?? t die Zeit haben, sich vertraut machen mit hochselektiver Hochschulen oder Hochschulen für die Schüler mit besonderen Bedürfnissen.

die vielen Probleme gegeben, dass bei der Suche nach der richtigen Hochschule geprüft werden müssen, und die damit verbundenen Kosten, ist es nicht verwunderlich, dass es für Studierende an Top-Hochschulen gemeinsam ist eine private Berater verwenden, um sie zu finden, die richtige Hochschule zu helfen.