Vögel – Der amerikanische Weißkopfseeadler

Der amerikanische Weißkopfseeadler wurde inoffiziell als nationales Symbol im Jahre 1872 gewählt, als die Verfassung der Vereinigten Staaten ratifiziert wurde. Es wurde nicht offiziell als solche benannt, bis 1788. Es war eine hitzige Debatte, geführt von den großen Staatsmann Benjamin Franklin, über dieser Vogel der Nationalvogel wird. Herr Franklin wollte den Truthahn, die er besser symbolisiert dachte, die sauber, ehrlich, und einfacher Ideale der amerikanischen Bevölkerung. Sein Gebot war verloren, aber im Jahre 1789, als George Washington der erste Präsident der USA wurde, und der Weißkopfseeadler wurde offiziell als der „Ersten Bird“ angenommen.

Der amerikanische Weißkopfseeadler ist der einzige Adler, die in Nordamerika heimisch ist und es ist nur auf seiner nativen Kontinent, man es finden kann. Alaska, der 49. Staat in die Union aufgenommen, ist die Heimat von etwa 35.000 der 70.000 Gesamtbevölkerung. British Columbia bietet etwa 20.000, und der Rest bewohnen vorwiegend auf die Küste im Pazifischen Ozean, mit ein paar für den Rest der Vereinigten Staaten verstreut. Die Bevölkerung ist schwerste im pazifischen Nordwesten durch, teilweise auf die große Menge an Lachs dort zu finden. Eagles hängen stark von Fisch als Hauptteil ihrer Ernährung. Sie fressen kleine Tiere wie Mäuse, Kaninchen, Bisamratten, Ente und Schlangen, und sie werden zu essen Aas greifen, falls notwendig. Aber sie es vorziehen, dass ihre Nahrung aus einer frischen Quelle sein, und sie sind teilweise zu fischen.

Während Bald Eagle der Lage sind, ihre Nahrung im Flug zu tragen, können sie heben tatsächlich nur etwa die Hälfte ihres Körpergewichts. Obwohl sie fangen Fische im Wasser tauchen, und schwimmen zum Ufer mit ihnen, haben sie auch zu groß ist, wenn die Fische zu ertrinken bekannt und sie lassen nicht von ihm zu gehen.

Die Körperlänge, sowohl für Männer und Frauen, im Bereich zwischen 29 und 42 Zoll. Das Männchen ist normalerweise zwischen 7 und 9 Pfund und hat eine Spannweite, die 6 Meter überschreiten. Das Weibchen ist größer und kann bis zu 14 Pfund wiegen. Sie kann eine Spannweite von bis zu 8 Meter.

In Flug hat der Bald Eagle wurde bei Geschwindigkeiten bis zu 44 Meilen pro Stunde aufgezeichnet. Er kann mit Geschwindigkeiten von 75 bis 100 Stundenmeilen tauchen. Der Adler ist in der Lage, die thermischen Luftströmungen über 10000 Fuß Reiten und bleiben in einer Zeit, dies zu tun stundenlang empor.

Diese Vogelarten Kollegen für das Leben, und wird versuchen, nur einen anderen paaren, wenn ihre „Ehepartner“ stirbt. Sie bauen eine „eyrie“, in dem sie ihre Eier ausbrüten und ihre eaglets erhöhen, bis diejenigen das Nest nach 12 Wochen verlassen. Ein eyrie oder Nest, in den Spitzen von riesigen Bäumen oder auf einer Leiste eines Berges gebaut werden. Die Adler gewöhnlich zu ihren Nestern hinzufügen, bis sie auf 10 Meter im Durchmesser reichen. Die Horste sind mit weichen Materialien wie Blätter, Federn ausgekleidet und Moos für die Inkubation der Eier eine geeignete Fläche zur Verfügung zu stellen, sobald das Weibchen sie legt.

Die Eier werden in der Regel am Ende April gelegt, nach einem faszinierenden „Balztanz“ Anfang April, die die Adler in der Luft durchführen. Sie tauchen und klettern, und schauen sich während dieser Flugsequenz angreifen.

Nachdem die Eier gelegt sind, schaltet sich das männliche und das weibliche nehmen bei der Jagd, die Eier inkubiert, die Überwachung des Nestes und Brüten / Fütterung der eaglets, bis sie groß genug sind, um das Nest zu fliegen und zu verlassen. Dies geschieht, wenn die eaglets sind etwa 12 Wochen alt. Sie entwickeln spezielle Flugfedern, die sie als ihre Eltern größer erscheinen zu machen, die als zusätzliche Balance dienen, während sie fliegen lernen.

Schlüpflinge sind hellgrau, wenn geboren, und dunkelbraun drehen, bevor das Nest verlassen. Junge Erwachsene haben braun und weiß gefleckt Federn unter ihren Flügeln, bis sie 5 Jahren erreichen. Nach 5 Jahren drehen sich die Kopf- und Schwanzfedern weiß. Der reife Vogel ist nicht wirklich kahl. „Bald“, zu einer Zeit, „weiß“ bedeutet. Daher der Name „Weißkopfseeadler“. Zwischen dem vierten und fünften Jahr, nehmen der Schnabel und Augen auf die unverwechselbare gelbe Farbe. Um aus der Nähe eines reifen Weißkopfseeadler sehen ist beeindruckend. Um ein im Flug zu sehen ist ein Erlebnis, ein Leben lang zu schätzen.

Bemühungen zur Bewahrung

Trotz der „nationale Symbole Act“ und der „Kahl und Gold Eagle Preservation Act“, die beide im Jahr 1940 vergangen waren, sank der Weißkopfseeadler Bevölkerung schnell, da die Landwirte sie aus Angst vor dem Schaden getötet, dass sie ihr Vieh tun konnte. Jäger und Wilderer töteten sie als Trophäen und für Gewinn, und viele wurden versehentlich getötet. Diese ernsthaft alarmiert Denkmalschützer. Daher wurde der American Bald Eagle offiziell eine „Endangered Species“ im Jahr 1947 erklärt, nach einem Gesetz, das den „Endangered Species Act“ von 1973 bis 1995 vorausging, wurden sie in 43 der 48 zusammenhängenden Vereinigten Staaten als gefährdet eingestuft. Michigan, Wisconsin, Minnesota, Oregon und Washington State aufgeführt sie als „bedroht“. Im Jahr 1995 aktualisiert die US Fish and Wildlife Service ihren Status in den anderen 43 Staaten bedroht.

Im Februar 2006 wurde eine Ankündigung gemacht, dass der USFWS Richtlinien, wie ausgestellt hatten, sollten die Arten von Landbesitzern und anderen geschützt werden, sobald der Vogel ist nicht mehr als eine bedrohte Art aufgeführt. Diese Leitlinien enthalten Vorschläge für Gesetze, die den Vogelzucht verbieten zu stören, Sich schützen, oder Fütterungspraktiken oder es in irgendeiner Art und Weise zu stören, die zu Verletzungen führen können, Tod oder Nest Aufgabe. Sollten diese Vorschläge verfestigt und genehmigt werden, könnte es zur Entfernung des Bald Eagle von der „bedrohten“ Liste führen.

Es sei darauf hingewiesen, dass selbst wenn die neuen Richtlinien zugelassen sind, die amerikanische Bald Eagle noch unter dem „Zugvogel-Vertrag-Act“ geschützt ist, der „Kahl und Gold Eagle Preservation Act“ und die „nationale Symbole Act“. Es ist illegal zu besitzen, nehmen, Tausch, Handel, Verkauf, Transport, Import oder Export Adler. Und es ist illegal, ohne eine spezielle Erlaubnis Adler oder ihre Körperteile, Nester oder Eier zu sammeln. Der Besitz einer Feder oder anderen Körperteilen, ist ein schweres Verbrechen, die eine Geldstrafe bis zu $ ​​10,000 USD tragen kann und / oder Haft und das ist sehr strikt durchgesetzt werden. Allerdings eidgenössisch anerkannte Native Americans sind nach wie vor ihre Kultur traditionell sind erlaubt, diese Embleme zu besitzen, die.

Man kann mehr über diese herrlichen, schön zu erfahren, und majestätischen Vögel und wie mit den fortgesetzten Bemühungen zur Bewahrung zu helfen, indem sie die vielen Websites, die ihnen gewidmet besuchen.