Universitäre Ausbildung; Lohnt es sich?

Alle Schüler und ihre Eltern wissen, dass an einer Universität oder College zu gehen ist nicht billig. Und als ob das nicht genug wäre, erhöhen sich die Kosten wie auch jedes Jahr. Aufgrund der gestiegenen Kosten für eine höhere Ausbildung entweder an einer Hochschule bekommen oder einer Universität, hat man begonnen, den tatsächlichen Wert der Universität oder College-Ausbildung zu hinterfragen.

Welche Kosten reden wir? In erster Linie die Studienkosten, sondern auch die Zeit, die Schüler der Vollzeitbeschäftigung verlieren, wenn sie College gehen. Darüber hinaus die meisten Studenten haben Tausende von Dollar an Schulden, wenn sie aus der Schule kommen. Ist es das wirklich wert? Ist College-Ausbildung eine Investition, die sich auszahlt? Dies sind Fragen, jeder Schüler und ihre Eltern berücksichtigen sollten. In diesem Artikel werde ich kurz einen Ansatz zur Beantwortung dieser Fragen diskutieren. Wenn wir einen rein wirtschaftlichen Modell verwenden, ist es recht einfach: Sie müssen nur die Investition des Bildungs ​​überprüfen und schätzen die Rückkehr von ihm. Dies kann sowohl aus einer persönlichen Ansicht durchgeführt werden und aus der Sicht der Gesellschaft.

Aus finanzieller Sicht zu verlässlichen Daten darauf hindeuten, dass im Durchschnitt und im Laufe der Zeit ein College-Absolvent sehr viel mehr als ein High-School-Absolvent verdienen. Die United States Census Bureau schätzt, dass mehr als ein Leben lang eine Universität oder College-Absolvent im Durchschnitt rund $ 2.100.000 Dollar im Vergleich zu einem medianen Lebenseinkommen von $ 1,2 Millionen Dollar für einen High-School-Absolvent verdienen.

Im Vergleich zu den Kosten eine vierjährige öffentliche Universität oder Hochschule bei durchschnittlich Kosten von etwa $ 10.000 pro Jahr für die Teilnahme und das Hinzufügen sogar die Kosten für verlorene Arbeitszeit, ist es ganz klar, dass die Teilnahme an der Universität oder Collage finanziellen Wert hat.

Aber es gibt mehr Vorteile als die strenge Finanz. In einem Bericht des Instituts für Hochschulpolitik im Jahr 1998 veröffentlicht wurde, gibt es Hinweise darauf, dass Menschen, die eine Hochschule oder Universität absolviert eine Reihe von Nebenleistungen erfahren. Einige der wichtigsten Vorteile war:

Verbesserung der Lebensqualität für ihre Kinder

mehr Hobbys und Freizeitaktivitäten

höheren Einsparung

erhöhte Mobilität; persönliche als auch professionelle

besseren Verbraucher Entscheidungsfindung

Ein weiterer Bericht von der Carnegie-Stiftung erwähnt einige andere Vorteile der Hochschulbildung wie eine klare Tendenz für Studenten post-sekundären zu werden

mehr kultiviert,

konsistentere

weniger autoritär

aufgeschlossener,

rationellere

Was es zeigte auch, dass diese Vorteile sind auch zusammen an ihre Kinder weitergegeben und sogar Kinder ihre Kinder.

Wir waren für eine lange Zeit bekannt, dass Universität oder College-Ausbildung auch Ihre Gesundheit und zahlreiche Studien zu verbessern haben positive Korrelation zwischen dem Abschluss der Hochschulbildung und Gesundheit gezeigt, nicht nur für die Absolventen, sondern für ihre Kinder.

Es gibt auch die Vorteile und den Wert für die Gesellschaft von Hochschulbildung. Laut dem Institut für Hochschul diese Vorteile umfassen

höhere Steuereinnahmen,

mehr Produktivität am Arbeitsplatz

erweitert Verbrauch

mehr Flexibilität der Arbeitskräfte

weniger Abhängigkeit von staatlichen finanzielle Unterstützung.

Die Schlussfolgerung ist, dass selbst dann, wenn eine streng wissenschaftliche Methode angewandt wird, scheint es wertvoll sein, um eine College-Ausbildung zu nehmen.