Sorge über Disappearing-Honig-Bienen nicht Eisbären

Viele Menschen sind besorgt, dass die niedliche, pelzige Eisbären ihren Lebensraum Eis in diesem Jahrhundert später aufgrund der globalen Erwärmung zu verlieren. Der Eisbär hat kein wirkliches Problem heute, aber viele Menschen sorgen sich um ihre Zukunft ohne Eis dennoch. Die gleiche Sorge ist über die globale Erwärmung ?? s unerwünschte künftigen Auswirkungen geteilt auf Tiger, Pinguine, Schildkröten, Vögel und viele andere Arten später in diesem Jahrhundert und im nächsten.

Allerdings scheinen einige Leute sehr besorgt über die unmittelbare Krise der verschwindenden Honigbiene. Es kann schwierig sein, die gleiche populäre Sorge um eine Spezies zu erhalten, die Menschen mit einem unangenehmen Stich lassen kann. Tatsächlich kann die Honigbiene auf der Grillparty oder ein Picknick etwas ärgerlich sein. Sie sind sicherlich nicht die niedlich, pelz, weiß, eisbedeckten Einwohner, die so deutlich mit zunehmender Erderwärmung identifiziert werden.

Die Realität ist aber, dass die Probleme in den Bienenstöcken der Honigbiene für uns viel wichtiger sind. Das Verschwinden der Honigbiene verdient sicherlich sofortige Aufmerksamkeit und Sorge als die möglichen Probleme, die die Eisbären und andere Arten, die in diesem Jahrhundert später auftreten können.

Die Bestäubung der Honigbiene ist von entscheidender Bedeutung für unsere Landwirtschaft und die Welt ?? s Nahrungsmittelversorgung. Ohne die Honigbiene, die Preise von Gemüse, Obst, Fleisch, Eier und Milchpreise werden alle Spirale durch das sprichwörtlich Dach. Es wäre Welt Lebensmittelpreisinflation auf Steroide. Ohne die Bestäubung der Honigbiene, würde die Welternährung stark beeinträchtigt. Die Leute konnten einfach nicht den heutigen Grundnahrungsmittel leisten oder erhalten. In der Tat, ohne die Honigbiene, die einzige Bestäubung, das wäre Windbestäubung auftreten würde. Das Ergebnis einer Welt ohne Honigbiene Bestäubung würde lassen Sie uns mit einer Diät, die von Getreide und Meeresfrüchten bestand.

Wenn wir also, regelmäßig zu essen fortsetzen wollen Fleisch, Eier, Früchte, Nüsse, Gemüse; wie Karotten, Gurken, Brokkoli, Zwiebeln, Kürbis, Kürbis, Äpfel, Heidelbeeren, Avocados, Mandeln oder Kirschen, et al, müssen wir diese verschwinden Honigbiene Geheimnis eine unmittelbare politische Aufmerksamkeit zu geben. .

Im Jahr 2008 ist die neuesten Nachrichten über das Problem der verschwindenden Honigbiene nicht sehr beruhigend. Es wird nun geschätzt, dass fast die Hälfte der italienischen 50 Milliarden Bienenpopulation im vergangenen Jahr gestorben. Das Bienensterblichkeit haben drastische Auswirkungen auf das Land der 25-Millionen-Euro-Honigindustrie, die um mindestens 50% in diesem Jahr einbrechen konnte, und verheerend auf Obstkulturen. Inzwischen hat die Situation in den USA, wo bis zu 70% der Honigbienen bereits gestorben sind, ist viel schlimmer als in Italien. Die weltweite Bienen Epidemie getroffen hat auch Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Brasilien, Australien und Kanada.

Währenddessen werden weiterhin Weltpolitiker, die Schwere des Problems zu ignorieren. In den Vereinigten Staaten haben die Honigbiene Problem und seine Auswirkungen nicht einmal in jeder Präsidentschaftswahl 2008 Veranstaltung diskutiert. Alle Präsidentschaftskandidaten versprechen die übliche Steigerung Reigen von neuen Staatsausgaben blind gegenüber der Tatsache, dass der verschwindenden Bienen Krise, wenn ungelöst, schaffen können große Lebensmittelpreisinflation und Nahrungsmittelknappheit während ihrer zweiten Amtszeit im Amt.

In der First National Beekeepers Konferenz im Januar 2008 in Sacramento, Kalifornien, beschwerte sich die Imker über den Mangel an Maßnahmen der Regierung, wie sie finanzielle Katastrophe zu konfrontieren. Im Allgemeinen Honigbiene Inspektion USA bleibt kritisch unterfinanziert, unterbesetzt und unter geschätzt.

Zwar gibt es noch keine Lösung für das Problem der Colony Collapse Disorder, wird laufende Forschung in das Problem auf drei Haupttheorien konzentriert – Pestizide, Mono-Ernährung und Viren. Es kann nur eine Ursache von CCD sein, oder es könnte eine Kombination mehrerer Probleme. Die Wahrheit ist, dass wir nicht in der Nähe einer Lösung für das Problem des Verschwindens Bienen aus ihren Stöcken sind da eine Ursache noch eindeutig identifiziert und eine Auszeit kann ausgeführt werden muss.

Im Vereinigten Königreich, sagte der britische Verband der Bienenzüchter, dass, wenn sich die Krise weiter, Honigbienen bis zum Jahr 2018 vollständig aus Großbritannien verschwinden würde „katastrophal“ wirtschaftlichen und ökologischen Probleme zu verursachen. Leider ist in einem kürzlichen Treffen zwischen Lord Rooker, der britischen Landwirtschaft Minister, und der BBKA lehnte der Minister die Ausgaben zu erhöhen Bienenforschung auf zu verschwinden, obwohl im November erschien er die Schwere der Bedrohung zugeben, als er sagte: “ Wenn wir nichts tun, sind die Chancen, dass in 10 Jahren werden wir keine Honigbienen haben ??.

Professor Francis Ratniek, eine Biene Experte an der Universität Sheffield, sagte:. „Wenn es eine Biene die Auswirkungen auf Großbritannien riesigen In Großbritannien wäre Einsturz zu sein war haben wir unseren gerechten Anteil an Bienenforschungsmittel und die Erforschung von Bienenkrankheit nicht gehabt hat ebenso wie die Bedrohung für die Kolonien verringert wird erhöht. ein komplettes Absterben ist ein Worst-Case-Szenario „.

So wie wir durch diese Präsidentschaftswahl 2008 Jahr gehen, müssen die Menschen diese Frage zu den politischen Kandidaten zu fragen, wenn sie unsere Abstimmung beantragen. Was werden sie aus dem Weißen Haus über die verschwindenden Honigbiene tun, um sicherzustellen, dass wir nicht auf eine Diät von Getreide und Fisch bis zum Ende ihrer zweiten Amtszeit sein wird? Wenn sie ?? don t wissen, wie die Frage zu beantworten, don ?? t überrascht sein. Sie können nicht einmal wissen, über die aktuellen weltweiten Umweltkrise der verschwindenden Bienen Colony Collapse Disorder genannt.

Die Wahrheit ist, dass die 2008 Präsidentschaftskandidaten über die möglichen Auswirkungen im nächsten Jahrhundert der globalen Erwärmung auf den Menschen und seine Auswirkungen auf den Lebensraum von Arten wie der Eisbär mehr betroffen sein kann. Nach all den Kandidaten ist die politische Plattform für den Erfolg am Wahltag an der Wahlurne zu jeder Wähler umwelt proaktiv zu sein scheinen. Denn für die Politiker im Jahr 2008, im Gespräch über den Eisbären sparende Eis nächsten Jahrhundert schmilzt viel bevorzugt, um die katastrophalen möglichen Auswirkungen der verschwindenden Honigbiene von heute zu sprechen.