Seien Sie vorsichtig, Schlangen

ZULETZT, während Arbeiter eine alte Stadtmauer in Manila Aushub, fanden sie eine alte Kanone noch mit scharfer Munition geladen. Plötzlich überschlugen sich die Arbeiter der Baugrube heraus. Wegen der Kanone? Nein, weil sie einen Haufen von Schlangen Eier gefunden hatte, und Eltern Schlangen manchmal in der Nähe ihrer Eier bleiben, bis sie schlüpfen. Der Ruf ging aus, Vorsicht, Schlangen! Die Arbeiter fürchteten die Schlangen mehr als die geladenen Kanone.

Es sei denn, Sie in Irland, Neuseeland, einige isolierte Inseln leben, oder Bereiche permanent gefrorene Böden wie der Arktis gibt es Schlangen in Ihrem Land. Aber die größte Überfluss ist in den Tropen und auf den Philippinen sie sind sehr häufig. Doch der fast 3000 bekannten Sorten weniger als 200 sind gefährlich für den Menschen.

Die Untersuchung ergibt Schlangen ein wertvoller Teil der Schöpfung zu sein, wenn auch mit Vorsicht behandelt werden. Sie kommen in allen Größen, von einem schlanken sechs Zoll lang zu einem sperrigen 40 Fuß. Sie sind Kaltblüter, was bedeutet, dass ihre Körpertemperatur ändert sich mit der Temperatur ihrer Umgebung. Sie sind bei der Berührung nicht schleimig. Vielmehr fühlen ihre glänzenden Schuppen trocken und zäh.

Beim Betrachten eines Turner, können Sie mit der Geschmeidigkeit des menschlichen Körpers eingeprägt werden. Aber, während unser Rückgrat 33 oder 34 Wirbel aufweisen kann, kann eine Schlange haben über 300 Eine Schlange 565 hatte! Daher kann es sich in erstaunliche Positionen drehen. Jeder Wirbel hat ein Paar von langen, beweglichen Rippen befestigt. Die Schlange bewegt sich durch die konzertierte Aktion dieser Rippen und seine Schuppen entlang. Normalerweise ist die Geschwindigkeit etwa zwei bis drei Meilen pro Stunde, aber laufen Männer können sich schwer tun, vor einigen Schlangen als Rennfahrer bekannt zu bleiben.

Die Schlange ist die Ernährung nicht ansprechend klingen: Regenwürmer, Insekten, Fische, Frösche, Vögel, andere Schlangen oder Säugetieren vor allem Ratten und Mäuse. Aber das ist, was sie mögen. Aufgrund der Art, ihre Kiefer zusammen durch elastische Bänder verbunden sind, können Schlangen schlucken ganze Objekte breiter als ihre Münder. Wie wir, wie sie regelmäßig zu essen, aber im Gegensatz zu uns, können sie auf auszukommen nur drei oder vier große Mahlzeiten pro Jahr. In der Tat können einige Schlangen für ein ganzes Jahr lang fasten und zu überleben.

Die Snake Senses

Unsere Eindrücke von der Welt weitgehend davon abhängen, was wir sehen, hören, schmecken, riechen und berühren. Was ist mit der Schlange? Nun, es kann auch, aber nicht allzu deutlich auf Distanz. Er merkt schnell plötzliche Bewegung, aber. Einige Frage, ob es hören kann, da es keine äußeren Ohren hat. Die Forscher der snakeýs Hörnerv stimulieren konnten elektrische Impulse zu erkennen, was darauf hinweist, dass dies möglich ist. Auch ist es empfindlich gegenüber Bodenvibrationen.

Kann eine Schlange riechen? Ja. In der Tat erkennen männliche Schlangen Weibchen durch Geruch. Darüber hinaus ist die snakeýs gespaltener Zunge ein bemerkenswertes Stück der Ausrüstung. Diese Flicks um Aufnehmen winzigen Teilchen aus der Umgebung, die in winzige Hohlräume in den Mund gehen. Diese Hohlräume sind mit den Geruchsorgane verbunden. Auf diese Weise kann die Schlange eine kalte Spur folgen, wo der Duft zu schwach wäre, auch nur für einen Bluthund.

Die Grubenotter hat eine weitere bemerkenswerte Fähigkeit. Die ýpit, ý, die eine eigenartige Depression zwischen dem Auge und dem Nasenloch in diesem snakeýs Kopf, ist sehr empfindlich Vibrationen Strahlung und Luft zu erwärmen. Mit ihm können die viper-Spur und einen warmblütigen Beute auch in der Nacht schlagen. Die Grubenotter ist auch ungewöhnlich, dass seine Zähne aufgerichtet werden nicht dauerhaft. Normalerweise falten sie in den Mund, aber wenn die Schlange Streiks, es verschiebt sie in einem angreifenden Position und schlägt mit einer Messerstecherei Bewegung, die sie Kleidung eindringen können. Diese beiden Eigenschaften machen die Grubenotter eine der Philippinesý gefährlicher Schlangen.

Wachsam sein

Die meisten Menschen in den tropischen Ländern leben gehabt haben Erfahrungen mit Schlangen. Auf den Philippinen ist der gefährlichste wahrscheinlich die Kobra, weil es oft in der Nähe von Menschen lebt und übellaunig.

So kam zum Beispiel eines Morgens ein 14 Jahre alter Junge die Treppe hinunter zu seinem fatherýs Laden und trat auf eine Luzon Kobra! Die Schlange bäumte sich zu schlagen. Sein Kumpel stürzte aus einem nahe gelegenen Kiste Flaschen um den Angriff zu verbinden. Mit den Verfolgern Schlangen, lief der Junge hinter einigen Säcke Reis und flüchtete schließlich nach draußen. Schließlich wurden die Kobras die Enge getrieben. In wütende Verteidigung, ein spuckte und prallte gegen einen Verfolger auf der Stirn mit dem Gift. Es wurde mit dem Ziel für die Augen. Kobragift in den Augen ist sehr schmerzhaft und kann die Augen schädigen, sofern nicht sofort ausgewaschen. Schließlich wurden die beiden Schlangen getötet.

Ein anderes Mal besuchte eine Samar Kobra eine Versammlung von Jehovahýs Zeugen. Es war ohne Zweifel von der kühlen, schattigen Gras unter dem speakerýs Plattform angezogen. Nach der Montage drängten viele Teilnehmer rund um die Plattform Fotografien von einander zu nehmen. Sie waren noch da, als Arbeiter begannen, um die Plattform zu demontieren. Die Kobra war gestört und wütend zu schlagen aufgezogen. Einer der Teilnehmer, ein Mansaka tribesman, auf die Bewegung zu hören, griff schnell ein Stück Holz und tötete die Schlange.

Wir haben eine andere, weniger häufige Kobra in diesem Land: die Königskobra. Dies hat die zweifelhafte Auszeichnung der worldýs größte Giftschlange des Seins. Diese Kobra, ist auch heftig und aggressiv.

Auf der anderen Seite, die Seeschlange, obwohl giftig, ist in der Regel sanft und harmlos. Einmal, während auf einer Reise nach Samal Island, fand einige Urlauber ein Schwimmen mit ihnen zusammen. Es wurde in einem Glas und gezeigt um zu jeder setzen. Dann wurde sie freigelassen. Diese sanftere Schlangen, oft Gold und Schwarz, leben in flachen Küstengewässern.

Empfindlich sein

Schlangen greifen in der Regel nicht, es sei denn provoziert. Daher kann eine vernünftige Person, die sie im Allgemeinen zu vermeiden. Es ist gut, nicht ohne Schutzkleidung durch Gebiete zu gehen bekannt Schlangen zu haben. Viele sind gebissen, wenn sie mit nackten oder sandaled Füße auf Schlangen treten im Gras versteckt, oder wenn sie eine Schlange zusammen mit einem Arm voll Gras abholen.

Aber was geschieht, wenn trotz sorgfältiger zu sein, jemand gebissen wird? Nun, zunächst einmal, donýt Panik. Denken Sie daran, die meisten Schlangen sind nicht giftig. Und selbst wenn jemand von einer giftigen Schlange gebissen wird, ist nicht alles verloren.

Es gibt zwei Grundbestandteile in snake venom. Eine, die so genannte hämolytisch, greift die Auskleidung der Blutgefäße und bricht Blutkörperchen. Die anderen, neurotoxische, greift die Nervenzentren, vor allem diejenigen mit der Atmung verbunden. diejenigen, die durch überwiegend neurotoxische snakesýlike der cobraýthree von fünf gebissen haben keine signifikante Vergiftung überhaupt, und es ist keineswegs unvermeidlich, dass die beiden anderen sterben. Auch im Falle von Schlangen mit dem gefährlicheren vorwiegende hämolytisch Gifte, einer von fünf Opfer gebissen ist nicht schwer vergiftet.

Wie sollte ein snakebite behandelt werden? Nun, legen Sie zuerst den Patienten nach unten. Geben Sie ihm keinen Alkohol und halten ihn so ruhig wie möglich. Wenn der Biß in der Nähe eines Endes ist, binden ein Band fest auf der Seite des Bisses am nächsten zu dem Rumpf des Körpers. Diese Band sollte fest genug sein, um das Blut zu verzögern zurück durch die Adern an den Körper fließt, aber nicht so dicht, wie die tiefliegenden Schiffe zu blockieren. Lösen Sie die Band für eine Minute und eine Hälfte alle 15 Minuten.

Dann erhalten die Patienten umgehend einen Arzt, vor allem, wenn Sie große prominente Zahnabdrücke neben dem Kreis oder Kreise von kleinen Beulen zu sehen. Dies verrät der Regel eine giftige Schlangenbisse. Wenn möglich, töten die Schlange und nehmen Sie sie mit der Arzt es identifizieren zu helfen.

Schlangen sind nicht alles schlecht

Die wenigen giftigen Sorten von Schlangen sind in der Regel Menschen, die guten Eigenschaften dieser Reptilien übersehen zu machen. Für viele sind sie eine Nahrungsquelle. Ihre Haut kann für Leder nützlich sein, und Schlangengift verwendet Antikoagulantien und Schmerzmittel zu erzeugen. Möglicherweise ihr größter Beitrag ist in Nagetier-Kontrolle. Ratten und Mäuse, die große Mengen an Lebensmitteln beschädigt sind ein wichtiges Teil ihrer Ernährung.

Währenddessen werden weiterhin Ausgrabungen in der antiken Stadt Intramuros. Die Bagger haben viele alte Kammern und Tunnel freigelegt. Aber Sie können sicher sein, dass, wie sie diese Verbindungen mit der Vergangenheit durchdringen, erinnern sie die Warnung: Seien Sie vorsichtig, Schlangen!