Search Engine Results für Flash-Websites

Schönheit nicht immer verkaufen. Eine große Anzahl von Kunden sind daran interessiert, auf mehr Flash auf ihren Web-Seiten mit, da diese Grafikanimationen die Website attraktiver aussehen und Blickfang machen. Es gibt Web-Design-Unternehmen, die versuchen, Sie zu überzeugen, dass ein Flash-Site verkauft. Zum Glück oder leider, ist die Ironie, dass eine Flash-Seite der Website kühl aussehen kann, aber es wird gegen Sie arbeiten, wenn Sie Ihre Website Geld verdienen wollen.

Flash ist ein Software-Programm, das kühl und jazzigen Spezialeffekte und Animation erstellt auf Ihre Website attraktiver zu machen. Es gibt einige Websites, die Flash-Elemente auf der Webseite enthalten haben oder manchmal können Sie einige Websites zu sehen, die in Flash total fertig sind. Allerdings gemeinsame Geschäftssinn berät Sie klar von Flash auf Ihrer Website aus den folgenden Gründen zu bleiben:

1. Blitz macht Ihre Website langsam: Wenn Ihre Website Flash-orientiert, wird es Zeit für die Website zu nehmen heruntergeladen werden. Zwar gibt es Breitband-und DSL-Nutzer, können Sie die Tatsache nicht verneinen, dass es viel zu viele Verbraucher, die immer noch mit der DFÜ-Verbindung sind. Sie können sich vorstellen, wie ärgerlich es für Interessenten und Menschen im Allgemeinen sein wird, wenn die Seite viel zu lange dauert, rein, weil der Flash-Animation zu erscheinen. Bitte nicht von der Rede von Designern beirren, die sagen können, dass sie die langsame Download-Geschwindigkeit Problem, indem sie Stücke von Flash-Animationen erscheinen lässt, anstatt eine große Datei zu beheben. Dies wird sich verschlimmern das Problem tatsächlich, weil sie warten müssen eine große Datei, jedes Mal, erscheinen Sie auf eine entsprechende Schaltfläche klicken oder zu einem anderen Teil der Website. Sie werden feststellen, es lohnt sich, diese alle Mühe zu verlassen und zu einem anderen weniger jazzig und auffällige Website gehen.

2. Kein Flash-Intro bitte! Die Flash-Intros gestaltet sind wie ein Auftakt zu der Haupt-Website. Allerdings sind diese Intros ziemlich ärgerlich für die meisten Menschen, und sie versuchen, die Skip Intro-Taste im Rahmen eines Angebots zu treffen, um den Inhalt der Website zu erhalten. Manchmal gibt es keine Skip Intro-Taste, die stattdessen Menschen überspringen Sie die Website macht. Das Flash-Intro ist nur gut, wenn Ihr Unternehmen eine riesige Menge an Geld macht und es Ihnen nichts ausmacht die Website zusätzliche glamourös aussehen zu lassen.

3. Was ist mit dem Inhalt passiert? Wenn Ihre Website auf Flash-Design abhängt, dann ist es eine faire Chance, dass es weniger zufrieden sein. Die Wahrheit ist, dass der Inhalt der Antriebspunkt der Web-Business ist. Das coole Design und die Flash-Animationen sind die Peripheriegeräte – Sie ohne es tun kann. Allerdings ist der Kern oder die Essenz Ihrer Web-Business der Inhalt; Sie können einfach nicht ohne sie tun.

4. Suchmaschinen bevorzugen Blitz nicht: Wenn Sie gewählt haben, durch die ersten drei Punkte zu überfliegen, haben Sie wirklich diese in Ihre system- Suchmaschinen zu erhalten, die das Geschäft zu Ihnen zu bringen Flash-Seiten zu vermeiden. So programmieren Sie Ihre HTML-Datei, schreiben Sie einen Code, der die Flash-Datei Spiel macht. Der tragische Teil ist, dass Suchmaschinen können diese Datei nicht oder ihren Inhalt abzuleiten oder zu lesen, und das ist der Grund, warum sie nicht auf Ihre Website-Index tun. Mit anderen Worten, haben Suchmaschinen keine Alternative, als Ihr gut gemacht Flash-Website zu ignorieren. Die einzige Möglichkeit, im Meer der Suchmaschinen-Rankings überleben können, wenn Sie inhaltsreichen Text mit den entsprechenden Schlüsselwörtern und Phrasen haben. Nur so wird Ihnen helfen, sich in den Top vier oder fünf Seiten von Suchmaschinen finden.

Suchmaschinen-Optimierung ist die Kunst der Erstellung von Web-Seiten mit entsprechenden Inhalten, die sowohl liebenswürdig sind Motoren und benutzerfreundlich für die breite Öffentlichkeit als auch zu suchen. Sie können Flash-Animationen und Grafiken verwenden an geeigneten Stellen auf einer Webseite, falls gewünscht, aber sie sollten minimal, mit ausreichend HTML-Inhalte sein.

Die Spinnen oder Programme Suchmaschine in der Lage sind nur zwei Dinge zu tun: Lesen Sie den HTML-Code und die Suche nach Text. Sie ignorieren einfach die Nicht-HTML-Code. Die Suchmaschinen versuchen immer Seiten von Text zu kategorisieren, und nicht durch Bilder. Das erste, was jeder SEO-Profi, bevor die Erforschung Keywords tun oder Ihre Kopie Nacharbeiten ist Ihre Website-Code zu studieren. Wenn die Web-Seite voller Flash-Animation ist, Grafiken, JavaScript und andere Razz-ma-tazz, dann sind die Chancen in Suchmaschinen-Ranking ist so gut wie nichts. Die Spinnen werden nie in der Lage sein, Ihre Website zu finden, geschweige denn, die Seiten zu den Suchergebnisseiten hinzufügen.

Sie sollten sich auch der Tatsache bewusst sein, dass einige Internet-Nutzer nicht über das Flash-Plug-in auf ihren Computern installiert, und sind somit nicht in der Lage, die Früchte Ihrer Arbeit zu sehen. Es gibt einige, die Software herunterzuladen abgeneigt sind, oder es gibt einige, die keine Kenntnis von Flash haben, so bleiben frei von Geld in einer Flash-Website zu investieren und auf die Unternehmen verlieren sich. Der Text und Inhalt ist der Weg in Richtung Ihrer Goldgrube. Erstellen Sie eine einfache und einfache HTML-Website. Halten Sie Ihre Links in Textform ohne Drop-Down-Menüs oder JavaScript Knöpfen. Bitte beachten Sie, dass im Rahmen eines Angebots unnötigen Blockierung des Verkehrs und Brechen Zugänglichkeit Gesetze zu stoppen, haben die mächtigen Suchmaschinen begann auch Geldbußen zu verhängen. Sie manipulieren nicht die Suchmaschinen. Stattdessen bemühen uns, eine Website zu bauen, die recht gut mit den Suchmaschinen geht als gegen sie gehen. Ein Bild ist auf jeden Fall nicht mehr als tausend Worte, so weit wie eine Suchmaschine geht.