Positiver Ausblick Beschleunigt Whiplash Erholung

Eine neue Studie über die Auswirkungen von Schleudertrauma hat herausgefunden, dass der Patient ?? Haltung auf der Geschwindigkeit der Erholung einen großen Einfluss hat.

Die Studie wurde in Stockholm am Karolinska-Institut, geleitet von Lena Holm durchgeführt. Ein Fragebogen basierte Studie wurde unter 1.000 erwachsenen Kläger aus zwei Versicherungsgesellschaften in Schweden durchgeführt.

Jeder Teilnehmer der Studie wurde mit einer Reihe von detaillierten Fragen über die Natur ihres Unfalls, demographisches Profil, Krankengeschichte, Schmerzen und Symptome, die seit dem Absturz befragt.

Detaillierte Hinweise wurden von der Schwere der einzelnen Einzelpersonen Leiden und Behinderung verursacht als Folge ihrer Schleudertrauma-assoziierten Erkrankungen. Dieser Begriff bezieht sich auf eine Reihe von Symptomen zu Schleudertrauma im Zusammenhang, einschließlich Rücken, Nacken und Schulterschmerzen, verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen, Ohrensausen, Übelkeit, Angst und Depression.

Sie wurden dann gebeten, in einem anderen Abschnitt des Fragebogens, wie wahrscheinlich sie glaubten, dass sie in vollem Umfang von ihren Verletzungen zu erholen waren. Nur ein Viertel der Befragten glaubten, in Frage gestellt, dass sie von ihren Verletzungen erholt.

Sechs Monate nach dem ersten Fragebogen wurden die Patienten erneut untersucht und ihre Symptome diskutiert. Ein klares Muster schnell entstanden, die zeigen, dass diejenigen, die zuvor erklärt hatten, fühlten sie eine vollständige Genesung zu machen waren viel eher zu leiden von einem hohen Grad der Behinderung ein halbes Jahr später nicht geeignet waren.

Diejenigen, die erklärt, dass sie eine vollständige Genesung zu machen erwartet erging es viel besser, wenn sechs Monate überprüft werden.

Die Studie nahm Schmerzen zu berücksichtigen, um die Schwere der ersten Symptome und jede Personen psychische Leiden. Auch bei diesen blieb der Zusammenhang zwischen positiven Ausblick und baldige Genesung berücksichtigt.

Diejenigen, die in der Studie hatte zu dem Schluss kommen, dass unabhängig von der Schwere der Symptome, die Haltung des Patienten bis zur Genesung von entscheidender Bedeutung ist.

Medizinische Experten haben eine sehr viel Mühe die Diagnose und Schleudertrauma aufgrund der Mehrdeutigkeit der Symptome zu behandeln. viele von ihnen haben jedoch seit langer Zeit darauf hindeutet, dass eine frühzeitige Behandlung und Aufmerksamkeit von entscheidender Bedeutung ist.

Dies ist ein Punkt, der die Studie stark als Ergebnis ihrer Erkenntnisse zustimmt. Wenn Patienten eine klarere Diagnose und Recovery-Zeit gegeben werden, ihre Meinung in Ruhe setzen, dann kann die Wiederherstellung entlang geholfen werden.

Die Autoren der Studie Zustand, der frühe Einschätzung der Erwartungen der Erholung ?? ?? Es sollte immer auf den Patienten durchgeführt werden, da es Fortschritte vorhersagen helfen kann, und eine raschere Genesung unterstützen.

Die Studie legt nahe, dass ihre Ergebnisse helfen, erklären kann, warum oft die ursprünglich erleben nur leichte Schmerzen weitergehen kann ernster und oft langfristige Symptome zu entwickeln.

Die Autoren dieser Studie sagen, dass dies nur der Anfang ist und für weitere Untersuchungen in HWS verbundenen Störungen drängen, so dass Patienten profitieren und weniger langfristige Beschwerden schwächende zu sehen sein wird.

Es ist zu hoffen, dass diese Ergebnisse und weitere Studien werden in gewisser Weise die Last der Schleudertraumen auf die Arbeitgeber, Versicherungen und die Opfer selbst zu entlasten.