Plastikflasche Recycling: So halten Plastikflaschen Out Of The Mülldeponien

Es ist eine bedauerliche Tatsache, dass Plastikflaschen in den Deponien häufen sich, anstatt eine zweite Chance gegeben eine weitere Runde auf dem Markt durch Recycling zu dienen. Mit Mineralwasser in der Bevölkerung wächst, zusätzlich zu den unzähligen Softdrink-Flaschen, die jeden Tag angeordnet sind, die Menge an Plastikflaschen werden in Mülltonnen geworfen auf der ganzen Welt exponentiell gewachsen ist. Da jedoch Wasser in Flaschen wird mehr und mehr pro Jahr verbraucht wird, hat es die größte wachsende Getränke über Erfrischungsgetränke, Säfte werden, und Alkohol und auch einer der größten Beiträge zur Deponieabfälle in Form von Kunststoff-Flaschen immer.

Es wird gesagt, dass in den letzten zehn Jahren ist der Verbrauch von Mineralwasser hat pro Jahr pro Person auf 22,6 Gallonen erhöht, was vor 10 Jahre aufgezeichnet up von 10,5 Gallonen. Die Anzahl der Flaschen im Jahr 1997 verkauften 3,3 Milliarden, während die Zahl im Jahr 2002 verkauft wurde, 15 Milliarden. Das ist ein unglaubliches Wachstum, was zu einer deutlichen Zunahme der Zahl von Kunststoff-Flaschen werden weggeworfen geführt hat. Der Großteil dieses Wassers sowie andere Getränke, werden nicht immer im Hause verzehrt. Menschen konsumieren diese Getränke in ihren Büros und verschiedenen anderen Orten, wo es keine Möglichkeit gibt, um die Flasche zu recyceln, wenn es weggeworfen.

Es wird gesagt, dass nur 12% der Kunststoff-Wasserflaschen auch das Recycling zu sehen. Das heißt, es sind rund 40 Millionen Flaschen in den Müll jeden Tag geworfen oder ein Autofenster auf die Seite der Straße geworfen. Doch im Hinblick auf die Softdrink-Flaschen, gibt es eine Recyclingquote von 30%, aber die niedrige Recyclingrate mit Wasserflaschen im Zusammenhang bringt nach unten die Anzahl aller Plastikflaschen, die recycelt werden. Ab 1993, 19% aller Arten von Kunststoffflaschen recycelt wurden, im Vergleich zu 53% 9 Jahre kurz vor.

Der beste Weg, um diese Flaschen aus Deponien zu halten, ist für die Staaten, Städte, Büros und anderen Unternehmen Recycling-Programme zu implementieren. Wenn es mehr Bordsteinkante Pickup Dienste und Programme in den Unternehmen waren, der Anteil der Flaschen in Mülltonnen landen würde sinken und der Anteil der Flaschen werden in Recyclingzentren gefunden würden steigen.

Einige haben sogar vorgeschlagen, dass die Gesetze Flaschenpfand erfordert wäre der Weg zu gehen. Doch in Bezug auf die Unternehmen, die einen hohen Anteil an Arbeitern Getränke in Plastikflaschen haben raubend jeden Tag würden von der Umsetzung eines Inhouse-Recycling-Programm. Durch die Platzierung wäre eher bereit, ihre leeren Plastikflaschen Recycling Behälter im gesamten Unternehmen an Orten wie Toiletten und Pausenräume, Mitarbeiter zu recyceln. Sobald die Behälter voll sind, kann das Unternehmen die Dienste eines Recycling-Service greifen in die recyclables abholen oder Anordnung machen für die Flaschen zum Recycling-Center getroffen werden.

Da Entschädigung für Recyclingmaterialien ein großer Anreiz für Recycler ist, kann ein Unternehmen profitieren von Plastikflaschen zu recyceln. Das Geld, das aus dem Recycling gesammelt, verwendet werden, um eine Büro-Partei oder eine andere Belohnung zu haben, die einen großen Anreiz für die Mitarbeiter schaffen zu recyceln. Das gleiche gilt für Häuser. Mit Dienstleistungen wie Bordsteinkante Pickup, wäre Bewohner eher zu recyceln. Einige Gemeinden tun, um diese Dienste nutzen, aber nicht alle.

Durch Einnahme stark einen proaktiven Ansatz in Richtung Recycling von Kunststoffflaschen, die Umwelt profitiert als die Tasche des einen ist das Recycling zu tun. Jedes bisschen Taschengeld hilft und es ist wirklich doesn ?? t viel Mühe nehmen einen separaten Bereich für Flaschen zu bezeichnen. Am Ende glücklich die Verbraucher ist, ist das Recycling-Center glücklich, und die Umgebung ist glücklich.