Mit DVD und Video in Ihrer Esl-Klasse – Part Two

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Video in Ihrem ESL-Klassen zu verwenden, ohne dass nur Ihre Schüler nach unten vor dem Bildschirm sitzen und schlagen ‚Play‘? Hier sind fünf weitere Aktivitäten für Sie zu versuchen.

1 Vokabeln im Kontext

Wählen Sie eine Szene mit einem gewissen Dialog reich an Wortschatz. Machen Sie ein Arbeitsblatt mit zehn bis zwanzig Worte, die in der Szene verwendet werden, oder dass die Szene in irgendeiner Weise zu beschreiben. Geben Sie das Arbeitsblatt zu jedem Paar von Studenten und haben besprechen sie einige mögliche Kontexte, in denen das Vokabular in einem Film erscheinen. . Spielen Sie Ihre gewählte Szene einmal, fragen die Schüler für die Kontexte zu hören, in dem das Vokabular verwendet wird. Paare können dann ihre Informationen vergleichen und Ihnen berichten.

2 Untertitel

Ein großer Vorteil von DVD über Video ist der Untertitel-Funktion. Wiedergabe einer Szene mit Untertiteln in der Sprache der Studenten oder in Englisch ist gut für den Aufbau von Vertrauen. Versuchen Sie es mit dem Ton Verharmlosung zuerst, lassen sie die Untertitel lesen, dann mit dem Ton auf, wieder die Untertitel zu lesen, und schließlich mit dem Ton und die Untertitel ausgeschaltet. Halten Sie den Extrakt Sie etwa zwei oder drei Minuten verwenden.

3 Nachrichten

Wenn Sie Zugriff auf TV-Nachrichten in Englisch haben, eine Story mit viel visuelle Aufnahmen aufzeichnen. Spielen Sie es mit dem Volumen aus und lassen Sie Ihre Schüler in Gruppen zu diskutieren, was sie denken, der Artikel über war. Dann geben Sie ihnen eine vorbereitete Liste von Wortschatz, Wörter von wesentlicher Bedeutung für das Verständnis der Geschichte enthält. Mit dieser Liste und was sie gesehen haben, rekonstruieren die Schüler die Geschichte in Paaren und berichten an die Gruppe. Vergessen Sie nicht, es mit dem Volumen am Ende bis zu spielen, so dass die Schüler ihre Version mit dem Original zu vergleichen.

4 Kulturen

Diese Aktivität könnte in einem Gespräch Klasse über kulturelle Unterschiede verwendet werden. Finden Sie einen kurzen Auszug, der einen typischen Aspekt der britischen Kultur zeigt, oder die amerikanische Kultur, oder jede Kultur, die Sie fokussieren möchten! Lassen Sie die Schüler die Unterschiede zwischen diskutieren, was sie sehen und ihre eigene Kultur. Die Schüler müssen nicht unbedingt den Dialog für das zu verstehen – der visuelle Aspekt der Kulturszene in der Regel genug.

5 Stimmen in meinem Kopf

Wählen Sie eine kurze Szene mit einigen interessanten und ausdrucks Dialog zwischen zwei oder mehr Zeichen. Lassen Sie sich die Szene normal und überprüfen Schüler Verständnis. Legen Sie Ihre Schüler in Gruppen, so dass Sie für jedes Zeichen in der Szene eine Gruppe haben. Ihre Aufgabe ist es, sich vorzustellen, was los ist im Inneren des Kopfes der ihnen zugewiesenen Charakter. Spielen Sie die Szene wieder, wenn nötig mehrmals, für Studenten zu „kennen“ ihren Charakter, und haben sie zusammen arbeiten, um seine / ihre Gedanken vorzustellen. Schließlich spielen die Szene noch einmal, „Pause“ nach jedem Zeichen, an denen gesprochen, Punkt schlagen die Gruppen sagen, was ihren Charakter denkt.

Eine kurze Videosequenz mit einer klar fokussierten Aktivität ist eine effektive und motivierende Weise Abwechslung in den ESL-Klassen zu bringen. Ihre Schüler werden mit mehr weggehen, als wenn man sie sitzen vor dem Bildschirm nach unten und drücken Sie „Play“.