Ice Der Preis des Klimawandels

Wenn Sie das Seal erhalten Sie den Klimawandel als die kommenden End-Zeiten erkennen. Sie werden sehen, was in der Arktis geschieht – es gibt jetzt viel weniger „Staude“ Meereis ist und es durch kurzlebige Meereis ersetzt wird.

In den letzten 25 Jahren ein großer Teil der langlebigere Meereis in der Arktis geschmolzen ist. Dazu gehören Eis, die für 2 bis 5 Jahre oder sogar 6 Jahren oder mehr dauert. Nun scheint es viel Eisdecke zu sein, aber es ist saisonal Eis.

Die saisonale Eis dauert etwa ein Jahr. Es erhöht im Winter und schmilzt bis zum Ende des Sommers entfernt, so dass es dauert 1 Jahr oder weniger. Jetzt mehr als 2/3 des Meereises in der Arktis ist diese saisonale Eis.

Der Winter 2007-2009 war der kälteste Winter seit 2001, die viel saisonale Eis bedeutet in der Kälte gebildet. Aber das ist nicht unbedingt eine gute Nachricht, denn das Eis nicht wahrscheinlich ist, die verlorene ewiges Eis zu ersetzen.

Das Eisbildung ist wahrscheinlich innerhalb eines Jahres verschwunden sein. So das Wetter Variation eines Kühlers Jahr scheint etwas Eis aufgebaut zu werden, aber es wäre noch ein paar Jahre kühleren Winter dauern, dass ewiges Eis zurückzukehren.

Die längerfristige Erwärmung des Klimas stetig Jahren voran gehen durch verursacht die länger anhaltende Eis zu schmelzen. Und während viele saisonale Meereis derzeit die Arktis abdeckt, ist es vorübergehend und nur durch das Wetter verursacht.

20 bis 25 Jahren die dickeren mehrjährigen Eis bedeckt mehr als die Hälfte der Arktis. Das hat es abgelehnt, sich auf etwas mehr als ein Viertel der in der Arktis in diesem Jahr abgedeckt. So viel Eisdecke ist weg vergleichbar der Größe von Alaska bis 1 1/2 mal.

Wissenschaftler sagen, dass die globale Erwärmung die Ursache für diesen Verlust des dickeren und stabileren Meereis ist. Aber es ist nicht wärmere Luft verursacht es. Es ist wärmer Meerestemperaturen und auch die „Arktische Oszillation.“

Die Arktische Oszillation ist ein Windmuster, das Eisberge um schiebt. Die negativen Schwingungs Schleusen Eisberge in der Arktis. Aber die positive Schwingung treibt sie aus der Arktis, wo sie sind eher schnell zu schmelzen.

Es gibt mehr positive Schwingungen und wärmeren Gewässern als je zuvor aufgezeichnet, und dies ist eine Folge der globalen Erwärmung. Es wird hauptsächlich durch Treibhausgase Trapping in der Hitze der Sonne verursacht, sondern lassen ihn nicht entkommen.

Jesus sagte das Ende der Welt. Er lehrte das Gleichnis vom Feigenbaum: Wenn die Feigenbaum Knospen, Sie wissen, dass der Sommer nahe ist. Das „Sommer“ ist das Ende der Welt. Und jetzt Wissenschaftler sagen, dass ist in der Tat, was geschieht.

Frühling, Herbst und Winter sind das Mischen in den Sommer mehr und mehr pro Jahr. Und Jesus prophezeite der Meeresspiegel steigt nun auch mit dem Schmelzen von so viel Eis passiert. Er sagte, die End-Zeiten wie die Tage von Noah und der Sintflut sein würde.

Die Menschen in den Tagen Noahs gingen über ihr Leben in dieser Welt, ihre Zukunft zu planen. Aber es war alles zu Ende, als die große Flut getroffen, und Noah war der einzige Überlebende, da er Gottes Warnung beachtet hatte.

Sie werden nicht die globale Erwärmung überleben. Aber Sie haben eine bessere Hoffnung als eine Zukunft auf dieser Erde. Sie haben die Hoffnung auf das ewige Leben im Himmel, ein Leben der ständigen Vergnügen und keine Sorgen. Ein Leben mit Gott.

Wenn Sie versiegelt sind, werden Sie die Rückkehr von Jesus warten. Aber Sie werden nicht in der Welt um Sie herum schauen Seine Rückkehr warten. Sie werden in sich selbst suchen, denn Jesus in dir zurück, wenn Sie das Siegel erhalten.