Google Co-op-Themen – mit Anmerkungen versehen Web Content

Im Mai 2006 unter anderem Ankündigungen kündigte Google Google Co-op. Dieser Artikel ist ein Follow-on-Artikel zu einem früheren Artikel „Google Co-Op Übersicht“, die eine High-Level-Überblick über Google Co-op zur Verfügung gestellt. Dieser Artikel geht in eine der Komponenten von Google Co-Op, Themen, genauer als im vorhergehenden Artikel behandelt.

Google Co-Op ist wichtig für die Nutzer aus mehreren Gründen. Google Co-Op ermöglicht es Benutzern, Informationen beizutragen, die Google wird dazu beitragen, die Suchergebnisse für alle zu verbessern. Darüber hinaus ermöglicht Google Co-Op ein Endbenutzer ihre eigenen Sucherfahrung zu gestalten, so dass Informationen, die relevante und vertrauenswürdige ist an der Spitze der Benutzersuchergebnissen angezeigt wird. Nutzer erreichen dies durch die Quellen von Informationen zu „trusted“ abonnieren. Informationen aus diesen vertrauenswürdigen Quellen wird an der Spitze eines Benutzers Suchergebnisse für relevante Suchanfragen erscheinen.

Google Co-Op ist ein Beta-Test-Service jetzt von Google angeboten wird. Jeder mit einem Google-Konto können teilnehmen. Während noch in den Kinderschuhen, Google Co-Op repräsentiert Bemühungen Googles Social Web und Social Search Konzepte in einem großen Weg zu umarmen, um Google-Suchergebnissen zu verbessern. Google Co-op besteht aus zwei Dingen:

1. Themen, die nur ein Mittel zur Etikettierung Web-Inhalte sind

2. Abonnierte Links, die ein Mittel sind für die Nutzer zu einer bestimmten Website die Inhalte abonnieren

Themen können weiter in zwei Dinge unterteilt werden:

1. Die Fähigkeit, eine ganze Kategorisierung oder Kennzeichnungssystem zu schaffen,

2. Die Fähigkeit, einfach Etiketten für Web-Inhalte zur Verfügung stellen, die Google ruft Anmerkungen

Der Rest dieses Artikels wird auf dem Anmerkungen Aspekt der Google-Themen konzentrieren.

Anmerkungen zu URLs

URLs mit Anmerkungen versehen ist vielleicht der einfachste Teil von Google Co-Op zu verstehen. Es erfordert auch die geringste Menge an technischem Know-how zu implementieren. Ein „Thema“ ist einfach Art und Weise die Google zu sagen „Interessengebiet“. Themen sind eine Kennzeichnung oder Kategorisierungsschema. Themen ermöglichen Benutzern eine Möglichkeit, Etiketten im Internet für Information. Etiketten können für eine gesamte Website, Teile einer Website oder sogar eine bestimmte Web-Seite zur Verfügung gestellt werden. Diese „Labels“ liefern einen Hinweis auf das Thema oder Themen für eine bestimmte Website oder Seite. Im Wesentlichen bieten sie zusätzliche Informationen darüber, was die Website geht.

Jeder mit einem Google-Konto können Web-Sites beschriften. Google bezieht sich auf den Prozess von Etiketten für Web-Sites als „anno URLs“ bereitstellt. Eine Anmerkung ist einfach die Zuordnung eines Etiketts oder mehrere Etiketten, mit einer URL. Zum Beispiel könnte eine Website mit dem Label „destination_guide“ erhalten.

Benutzer können Etiketten für Themen verwenden, die Google bereits in der Entwicklung hat, die Folgendes umfassen: Gesundheit, Bestimmungsortführer, Autos, Computer u0026 Videospiele, Foto und Videogeräte und Stereoanlage u0026 Heimkino. Benutzer können auch ihre eigenen Etiketten für Themen zu entwickeln. Zum Beispiel, wenn ein Benutzer ein Interesse an der „Wein“ hat, kann sie Etiketten für das Thema Wein zu entwickeln, die „wine_regions“ umfassen, „wine_types“ usw. Sie können dann diese Etiketten verwenden, um Websites mit Anmerkungen versehen, die mit Wein beschäftigen.

Ein Endbenutzer ihre Anmerkungen an Google senden können in einem von zwei Formaten: 1) in tabulatorbegrenzter Format; oder 2) in einer XML-Datei. Vielleicht die einfachste Format für die meisten Benutzer zu behandeln ist einfach eine Tabelle zu erstellen, wobei die erste Spalte eine URL oder URL-Muster enthält, und die nachfolgenden Spalten enthalten Etiketten, ein Etikett auf eine Säule. Weitere Informationen, die in den folgenden Spalten mit einer URL zugeordnet werden kann, umfasst:

Score – ein Ranking von Relevanz von 0 bis 1

Kommentar

Attribute – benutzerdefinierte Attribute, die nur in der tabstoppgetrennte Datei-Format enthalten sein können,

Annotation Beispiele

Einige Beispiele wird ein langer Weg zu zeigen, mit Anmerkungen versehen URLs gehen. Wenn ich eine tabstoppgetrennte Datei mit einem in Verbindung stehenden Web-Site zu annotieren könnte es etwa so aussehen:

URL u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Label u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Label u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Label u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Punkte Kommentar

u0026 Nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Sehenswürdigkeiten u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Museen u0026 nbsp u0026 nbsp Einkaufen u0026 nbsp u0026 nbsp 1 u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp u0026 nbsp Detaillierte Zielinformationen

Wenn ich eine XML-Datei wurden unter Verwendung derselben in Verbindung stehenden Web-Site zu annotieren könnte es etwa so aussehen:

u003cFileu003e travelsite-annotations.xml u003c/ fileu003e

u003cLabelu003e

u003cNameu003e Sehenswürdigkeiten u003c/ nameu003e

u003cScoreu003e 1 u003c/ Scoreu003e

u003c/ Labelu003e

u003cLabelu003e

u003cNameu003e Museen u003c/ nameu003e

u003cScoreu003e 1 u003c/ Scoreu003e

u003c/ Labelu003e

u003cLabelu003e

u003cNameu003e Einkaufen u003c/ nameu003e

u003cScoreu003e 1 u003c/ Scoreu003e

u003c/ Labelu003e

u003c/ Anmerkungu003e

u003c/ Beschriftungenu003e

Konventionen für Labels

Es gibt einige einfache Konventionen, die befolgt werden sollten, wenn der Inhalt Kennzeichnung. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass die Etiketten auf URLs oder Wildcard-URLs angewendet werden kann. Platzhalter macht es viel einfacher, eine Menge von Inhalten mit einigen Aussagen zu kennzeichnen. Beispielsweise:

Labels angewendet würde gelten nur für die jeweilige Seite der Website

Labels angewendet würde auf alle URLs gelten, die mit der URL beginnt “
Labels angewendet würde auf alle URLs gelten, die mit der URL starten „und enthalten das Wort“ Tipps “

Eine einzelne URL können mehrere Labels haben. Wenn eine tabstoppgetrennte Datei verwenden, muss jedes Etikett in einer eigenen Spalte angezeigt.

Die Etiketten sollten entfernt alle Kleinbuchstaben mit allen Zeichensetzung und Konjunktionen sein. Zum Beispiel: „Hard- und Software“ würde „hardware_software“.

Die Etiketten sollten so kurz wie möglich und so eindeutig wie möglich sein. Achten Sie auf Wörter, die mehrere Bedeutungen haben kann.

zusätzliche Information

Es gibt viele gute Plätze zusätzliche Informationen zu finden. Die erste ist die Google Co-Op-Site, wo sie ein Themen Developers Guide gebucht haben. Die Google Co-Op FAQ ist auch hilfreich. Es ist auch ein guter Artikel mit dem Titel „So verwenden Sie Google Co-op“ auf Google Blogoscoped.

Warum ist Labeling Inhalt wichtig?

Der Prozess der Kennzeichnung Inhalt jeder wird auf verschiedene Weise profitieren. Labels stellt Google mit einer großen Menge an Informationen über Websites, die möglicherweise auf eine sehr granulare oder einzelne Seite Ebene. Wenn eine individuelle Anmerkungen gefunden werden, um die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern, werden sie an alle gezeigt werden. Im Wesentlichen im Laufe der Zeit wird Google Annotationen verwenden und andere Aspekte der Google Co-Op-Suchergebnisse zu verbessern.

Schlussfolgerung

URLs mit Anmerkungen versehen ist ein relativ geringer Aufwand Aufgabe für Personen, die für alle von Nutzen ziehen können – bessere und relevantere Suchergebnisse. Während noch in den Kinderschuhen, und durch die Wachstumsschmerzen gehen, die für Dienste normal sind, die in der Beta-Test sind, Google Co-op hat eindeutig viel versprechend Google zu ermöglichen, viel leistungsfähiger und relevante Suchergebnisse zu Benutzer bereitzustellen.

3 Kommentare zu Google Co-op-Themen – mit Anmerkungen versehen Web Content

  1. Kerstin Arnold // Februar 12, 2017 um 9:48 pm //

    Detaillierte Zielinformationen

  2. Engelbert Mozart // Februar 13, 2017 um 12:58 am //

    Detaillierte Zielinformationen

  3. Ottomar Obermaier // Februar 13, 2017 um 9:03 pm //

    Detaillierte Zielinformationen

Kommentare sind deaktiviert.