Geschichte der afrikanischen Masken und moderne afrikanische Home Decor

Da Bevölkerung auf der ganzen Welt explodieren und kulturellen Traditionen der modernen Welt verloren, sind die Schönheit und die Traditionen der afrikanischen Masken noch am Leben und gesund. Afrikanische Masken eine tiefe und wichtige Rolle in der Geschichte vieler Menschen in Afrika und ihre Vorfahren spielen. Einige der seltenen und älteren Masken werden, nachdem sie von Museen und privaten Sammlern sehr begehrt, aber auch die Reproduktionen vieler dieser Masken sind begehrt von den durchschnittlichen Sammler. Die zunehmende Popularität von afrikanischen Wohnkultur in Amerika und Europa hat eine Nachfrage geschaffen, die viele lokale Handwerker und Dörfer zu erhalten ein anständiges Leben hilft, oder ihre spezifische Berufe zu helfen, ergänzen, wie die Landwirtschaft. Dieser Artikel konzentriert sich auf einige der Geschichte hinter afrikanischen Masken, sowie einige der modernen Trends der afrikanischen Kunst.

Die Ursprünge und Termine von afrikanischen Masken sind sehr umstritten, aber einige Spuren afrikanische Masken zurück Altsteinzeit vorzunehmen, während andere glauben, dass es nicht genügend Beweise, um die genaue Herkunft der afrikanischen Maske deutlich bestimmen. So oder so, die Bedeutung der Maske in der afrikanischen Kultur ist real und wird immer noch in vielfältiger Weise bis heute verwendet wird. Wenn es um die Themen und Motive kommt in afrikanischen Masken eingesetzt, reichen sie von mehr oder weniger deutlich erkennbare menschliche Züge oder Büsten mit den Köpfen von Tieren. Es gibt auch Kombinationen der beiden, einschließlich gehörnte Menschen und Zwitterwesen mit menschlichen und tierischen Merkmale oder mit Merkmalen typisch für verschiedene Tierarten.

Die Schöpfer dieser Masken sind Experten Schnitzern und sind ausnahmslos Männer. In vielen Fällen, dass sie die Fähigkeiten besitzen, werden von Generation zu Generation weitergegeben. Auf der anderen Seite gibt es auch viele Jungen, die Experten Schnitzern und sie sind von einem sehr jungen Alter unterrichtet werden wollen. Er könnte mehrere Jahre unter einem Schnitzers verbringen die spezifischen handwerklichen Methoden zu lernen und wie die Produkte zu schaffen, die in der Nachfrage sind die meisten. Nachdem der junge Mann entscheidet, dass er die Fähigkeiten proficiently gelernt hat, kann er sich auf seine eigene gehen und seinen eigenen Laden eröffnen. Viele Schnitzern wird dies als eine Form von zusätzliches Einkommen verwenden, bis sie in der Lage sind, genügend Aufträge machen eine Vollzeit traditionellen Schnitzers zu sein.

Die Masken sind typischerweise aus einem großen Stück Holz geboren. Die verwendeten Werkzeuge sind sehr einfach und etwas primitiv, weshalb es so viel Geschick zu produzieren so schöne Kunstwerke beteiligt ist. Bei einigen Schnitzern, ist der gesamte Prozess eine spirituelle Reise, und sie werden auch gereinigt werden, bevor das Schnitzen Prozess initiiert wird. Sobald der Carving-Prozess abgeschlossen ist, werden die Schnitzereien in der Regel eine Art von Farbe oder Textur gegeben. Traditionell wurden viele verschiedene Arten von organischen Farbstoffen und Pigmenten verwendet, die ein hohes Maß an Wissen in Bezug auf diese Rohstoffe erforderlich. Heute sind viele der Masken sind in der Regel mit verschiedenen Arten von Öl basierenden Flecken und Farbstoffen gefärbt. Die Masken können dann mit einer Vielzahl von einheimischen Materialien wie Kaurimuscheln, Metall, Messing, Pelz, Perlen, getrocknetes Gras, Federn und vieles mehr geschmückt werden.

Die große Mehrheit der afrikanischen Masken zugeordnet sind, nicht mit bestimmten lebenden Personen, sondern direkt oder indirekt mit übernatürlichen Wesen oder Geister. Die Leistung der maskierte Figuren wird allgemein angenommen, um den Besuch der Geister aus dem Jenseits unter den Menschen im Hier und Jetzt zu vertreten. Diese übernatürlichen Interpretationen in der Regel repräsentieren Geister der Ahnen, Geister aus mythischen Traditionen wie Götter oder Kulturheroen, Naturgeister, wie Tiere, regen Spirituosen sowie Geister, die Fruchtbarkeit oder Krankheiten verursachen. Schließlich stellen einige dieser übernatürlichen Präsenzen Geister des Besitzes.

Es ist wichtig, dass die visuelle Darstellung einer Maske zu beachten, nicht immer ihre übernatürlich Bedeutung darzustellen. Zum Beispiel kann eine Maske, die mit Hörnern und einem roten Gesicht sehr beängstigend aussieht, bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Maske erstellt wurde böse Geist der Besitz oder etwas darzustellen. Im Allgemeinen stellt die äußere Form und die Struktur einer Maske keinen klaren Hinweis auf die Art des Vorhandens es beabsichtigt ist zu visualisieren.

Es ist sehr häufig für einige dieser älteren und seltenen Masken für Tausende oder sogar Zehntausende von Dollar in Amerika verkauft werden. Die meisten von uns sind nicht in der Lage, diese Art von Masken zu kaufen, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht schöne afrikanische Kunst für Ihre eigene Sammlung genießen können. Ja, es gibt viele billige Reproduktionen aus Asien kommen, die Sie überall im Internet finden kann, aber es gibt auch einige sehr schöne, bezahlbare und authentische afrikanische Stücke, die fast jeder in die Hände bekommen kann.