Drei einfache Tipps, um Französisch lernen schnelle und einfache

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie Französisch lernen wollen, wollten wir mit Ihnen ein paar Tipps, die Ihre Mission viel leichter machen wird. Wir kamen mit den wichtigsten Tipps auf, die sicher sind Ihre Suche spannender und hoffentlich zu machen, hilft Ihnen viel schneller die Sprache erfassen.

Egal aus welchem ​​Grund für die Abholung der Sprache Französisch, gibt es wahrscheinlich ein gewisses Maß an Einschüchterung, die Sie fühlen. Viele der Studenten, mit denen wir sprechen das Gefühl, dass sie auf eine unmögliche Reise einsteigen und dass es sie Jahre dauern, tatsächlich in der Lage sein, eine neue Sprache zu sprechen.

Zum Glück dies muss nicht der Fall sein. Obwohl viele der Schulen und Kurse stützen sich auf out-of-date Methoden, die Französisch scheinen wie eine lästige Pflicht machen das Lernen, es gibt jetzt einige hervorragende Kurse zum Selbststudium, die eine Vielzahl von Lernmethoden verwenden, die von Psychologen und bewährten entwickelt wurden, schneiden Sie Ihre Lernzeit um mehr als 300%.

Auch wenn Sie in einer Schule in einer Klasse zu registrieren versucht sein könnten, oder zu einem Privatlehrer gehen, wird dies in der Regel nicht die Ergebnisse liefern, die Sie für suchen. Die meisten Klassen konzentrieren sich im Gegensatz viel zu stark auf das Lesen und Schreiben Komponente tatsächlich in der Lage sein, die Sprache zu sprechen.

Das ist frustrierend für viele Studenten als ihre erste und wichtigste Ziel tatsächlich in der Lage sein wird, um die Sprache zu sprechen. Ihre beste Wette ist ein Selbststudienprogramm zu finden, die Sie auf Ihrer eigenen Zeit können lernen, und das konzentriert sich darauf, Sie in Französisch Konversation.

Hier sind drei Tipps, um Ihre Lernerfahrung zu verbessern:

1) Wie du Mutter immer gesagt, stellen Sie sicher, zu hören!

Es ist erstaunlich, wie viel Sie Ihren Geist durch das Hören auf eine andere Sprache nur abholen. Auch wenn Sie nicht necessarilly tun alles verstehen, gibt es immer noch ein großer Vorteil für andere Menschen unterhalten sich in Französisch zuzuhören. Sie erhalten eine bessere Vorstellung von der „Flow“ der Sprache und nach und nach werden Sie auch neue Begriffe und die Struktur der Sprache aufzunehmen.

Es ist eine gute Idee, ein Französisch-Film mit englischen Untertiteln zu sehen. Auf diese Weise können Sie die Sprache hören, während auch genau zu wissen, was gesagt wird.

Einer der Studenten, mit denen wir gearbeitet heruntergeladen eine ganze Saison von einem Französisch-TV-Programm und sah sie alle. Bis zum Ende, hatte sie ihre Französisch-Kenntnisse drastisch verbessert und hatte sogar einen Griff auf dem Slang und Nuancen der Sprache.

2) nicht über-Praxis

Ich bin sicher, dass Sie das Sprichwort „Übung macht den“ gehört haben. Und obwohl es in vielerlei Hinsicht wahr ist, einer der wichtigsten Gründe, die Menschen lernen, geben eine Sprache ist, weil es wie zu viel von einem mühsam und langweilig Routine zu fühlen beginnt.

Sie möchten die Möglichkeiten zu variieren Sie üben und tun, was es Ihr Motivationsniveau zu halten braucht. Verwenden Sie keine strenge „Lernplan“ festgelegt, wenn Sie am besten auf diese Weise lernen. Stattdessen versuchen Sie nur einen Punkt zu machen, irgendeine Form von Französisch in den Tag zu schließen.

So können Sie sich in der Sprache engagieren, aber sie fühlen sich nicht durch jede Art von Zeitplan eingeschränkt.

3) Mix it up! Stellen Sie sicher, dass Ihre Praxis zu variieren

Denken Sie daran, Sie wollen versuchen, Französisch in Ihnen tägliche Routine gehören, aber Sie wollen nicht das gleiche tun jeden Tag zu langweilen! Mix it up!

Sie könnten auf einem Französisch-TV oder Radio-Programm werfen oder eine Lektion aus dem Kurs sind Sie in Teil zu nehmen entschieden. Vielleicht haben Sie einen Freund haben, der Französisch spricht, die Sie mit halten kann. Oder während Sie die Zeitung lesen, wählen Sie ein paar Absätze und denken sich, wie Sie es in Französisch übersetzen könnte.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich in der Sprache zu engagieren.

Dieser letzte Punkt ist ein entscheidender Schritt in die Sprache wirklich zu lernen. Durch Variation der Art und Weise Sie lernen, verwenden Sie verschiedene Teile des Gehirns, die Sie nicht nur lernen schneller hilft, aber behalten sie viel mehr als gut wirksam.

Dies ist ein wichtiger Grund für den jüngsten Erfolg von einigen der Online-Studiengänge. Sie haben einen tollen Job, eine Vielzahl von Lernmaterials, das Studenten hält interessiert, während das Gehirn in der „richtigen Weg“ angeregt.

fühlen Französisch Lernen sollte nicht wie ein Vollzeit-Job – in der Tat kann es sein, Spaß und exicting wenn Sie es der richtige Weg zu gehen. Finden Sie eine bewährte Studiengang, folgen Sie den oben genannten Tipps und bleiben Sie dabei! Sie finden sich in der Lage, die Sprache in kürzester Zeit zu sprechen – alles Gute!