Die Welt will Wasser

Wenn Sie das Seal erhalten Sie den Klimawandel als die kommenden End-Zeiten zu sehen. Sie werden in den neuesten Warnungen der Vereinten Nationen über die internationale Sicherheit interessiert. Es wird Konflikte bald über Wasser sein.

Ban Ki-moon ist Generalsekretär der Vereinten Nationen. In der Mitte März 2008 warnte er die Welt nur mit Wasser zu stoppen muss, und starten Sie es effizienter Verwaltung und starten Sie es recht zu teilen.

Er sagte, 46 Ländern wurden von International Alert gefunden worden, Klimawandel und Wasserkrisen drohen gewaltsame Konflikte zu haben. Diese Länder sind die Heimat von 2,7 Milliarden Menschen.

Er sagte auch, 56 weitere Länder, mit 1,2 Milliarden Menschen, ein hohes Risiko politischer Instabilität haben. Diese beiden Zahlen betragen die Hälfte der Menschen in der Welt. Er sagte, ein Kind alle 20 Sekunden von einer Krankheit, die durch Mangel an sauberem Wasser verursacht stirbt.

Die UNO hat sich weiter über die kommende Wasserkrise gesprochen. Ein Drittel der Welt ohne sauberes Wasser durch das Jahr sein könnte, 2025. Viele der größten Städte auf Wasserquellen angewiesen, die schnell austrocknen werden, ob U-Bahn-Tabellen fallen oder Gletscher schmelzen.

Viele Gewässer der Welt sind mit Krankheitserregern oder Chemikalien verschmutzt. Und das frische Wasser, das einst in vielen Bereichen wieder aufgefüllt wurde, wird nun durch die Auswirkungen des Klimawandels bedroht.

Als der Meeresspiegel steigt, Salzwasser verunreinigt Frischwasser-Aquifere. Und Wissenschaftler sagen voraus, mehr Überschwemmungen und Dürren als Folge der globalen Erwärmung. Tatsächlich diese Naturkatastrophen geschehen bereits mehr als je zuvor in der Geschichte aufgezeichnet.

An vielen Orten in der Welt, 20 Prozent auf die Hälfte der Menschen haben keine sanitären Einrichtungen, so dass sie rohes Abwasser in Flüsse und Meere abladen. Dies ist ein weiterer Grund, warum viele Menschen nicht sauberes Wasser haben.

Inzwischen hetzen Investoren Geld ins Wasser zu setzen, da Märkte Kredit und Geld derzeit nicht rentabel sind. Sie betrachten China zum Beispiel. Es verfügt über 20 Prozent der Menschen in der Welt, aber nur 7 Prozent des Wassers.

Die Anleger können nicht durch den Verkauf von Wasser profitieren. Sie profitieren von der Infrastruktur der Einrichtung zur Behandlung von Wasser. Die Regierungen halten die Wasserpreise niedrig, so ihre Menschen überleben. Aber die Regierungen sind hungrig nach Behandlung sie das saubere Wasser zu geben.

Die Website waterfootprint.org sagt, dass es 16000 Liter Wasser dauert 1 Kilogramm Rindfleisch zu produzieren. Es dauert 900 Liter Wasser 1 kg Mais zu produzieren. Und es braucht 140 Liter Wasser 1 Tasse Kaffee zu produzieren.

Jesus sagte auch voraus, das Ende der Welt. Er sagte voraus, die durch Dürre verursachte Hungersnöte. Er lehrte auch das Gleichnis vom Feigenbaum: Wenn der Feigenbaum zu knospen beginnt wissen Sie, dass der Sommer nahe ist. Das „Sommer“ ist der Weg Jesus das Ende der Welt beschrieben.

Und nun stimmen Wissenschaftler der Welt wegen der globalen Erwärmung zu einem Ende kommt, werden alle Jahreszeiten jedes Jahr ein wenig mehr wie im Sommer zu werden. Dies ist aufgrund der Treibhausgase in der Hitze der Sonne Trapping aber lassen ihn nicht entkommen.

Wenn Sie sind versiegelt werden Sie die immense Nachfrage nach natürlichen Ressourcen zu sehen, wie die Welt in das Zeitalter der Nicht-Nachhaltigkeit eintritt. Sie werden sehen, es sinnlos ist, zu versuchen, diese Probleme zu lösen, und es gibt keine Hoffnung für eine Welt verlassen wachsen immer hungriger.

Wenn Sie sind versiegelt werden Sie nicht mehr die Hoffnung auf eine Nachkommenschaft oder Vermächtnis auf der Erde zurückgelassen. Sie haben keine Zukunft in der Zeit auf der Erde haben, aber Sie werden eine wunderbare Zukunft im Himmel für die Ewigkeit haben, wenn Sie das Siegel erhalten.