Die Atkins-Diät

Dr. Robert Atkins, Bestseller-Autor von ?? Dr. Atkins neue Diät-Revolution ??, ist der Schöpfer der Low-Carb-Diät Begeisterung, die vor in das öffentliche Bewusstsein 10 Jahre wieder eingeführt wurde. Seine Diät-Plan wurde ursprünglich in den 70 ?? erstellt s und viele Menschen heute haben großen Erfolg bei der Gewichtsabnahme mit seinem Diät-Plan hatte. 25 Millionen Amerikaner sind Schätzungen zufolge zu einem beliebigen Zeitpunkt auf einer Low-Carb-Diät zu sein. ??Wenig Kohlehydrate?? Produkte-Linie in den Regalen der Supermärkte wie ?? fettarmen ?? Produkte haben einmal in den 80 ?? s und 90 ?? s.

Wie funktioniert die Atkins-Diät?

Die ersten zwei Wochen bestehen aus einer Diät mit nur 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Diese ?? Einführung ?? Zeit, wie sie von Atkins genannt wird, ermöglicht die Ernährung s dieter ?? von Fleisch, Geflügel Eier, Käse, Butter, Speck, Wurst, Fisch und Öle bestehen. In diesen ersten zwei Wochen wird die dieter begrenzt von Milch, Getreide, Brot, Getreide, Obst oder ?? hohen glykämischen Index ?? Lebensmittel wie Erbsen, Mais, Kartoffeln und Karotten. In den nächsten Wochen des Programms, fügt die dieter 5 Gramm Kohlenhydrate zu ihrer Einnahme pro Tag. Im ?? Wartung ?? Phase der Diät werden die Teilnehmer permanent zwischen 40-90 Gramm Kohlenhydrate zu halten ermutigt. Diese Diät widerspricht, was großen Gesundheitsorganisationen und Gesundheitsexperten empfehlen.

Krebsprävention und die Atkins-Diät

Die American Cancer Society empfiehlt 5-9 Portionen Obst und Gemüse pro Tag, Getreide ganze zu ergänzen und Bohnen, Hülsenfrüchte und begrenzen Sie die Aufnahme von rotem Fleisch. Diese Nahrungsmittel sind wissenschaftlich ermittelt das Krebsrisiko zu verringern. Obst, Gemüse und Vollkornprodukte enthalten Phytochemikalien, die ein erhebliches Potenzial gegen chronische Krankheit zeigen. Die Atkins-Diät beschränkt nicht die Aufnahme von proteinreichen Nahrungsmitteln oder fettreicher Nahrung, solange sie don ?? t zu viele Kohlenhydrate enthalten.

Die globale Verbreitung von Kohlenhydraten

In Japan zum Beispiel ist die Ernährung, die reich mit Kohlenhydratgehalt von Reis, Bohnen, Hülsenfrüchte, Gemüse und Früchte. Die Japaner haben eine der weltweit ?? s niedrigsten Raten von Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit. Fisch enthält sehr gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese Diät ist in direktem Gegensatz zu der Atkins-Diät-Plan.

Atkins-Diät-Plan Gesundheitsrisiken

Viele Menschen haben eine Menge Ärger auf die Atkins-Diät kleben und die langfristigen Auswirkungen werden diese Teilnehmer nicht beeinflussen. Diäten sehr reich an Eiweiß kann zu saurem Urin führen, dass Kalzium aus dem Körper ausgewaschen und führt zu einem höheren Risiko für Nierensteine ​​und Osteoporose. Ein hoher Cholesterinspiegel und elecrolyte Ungleichgewichte sind problematisch mit der Atkins-Plan.

Warum sind so viele Amerikaner fettleibig?

Das National Center for Health Statistics behauptet, dass die Ernährung der durchschnittliche Amerikaner 500 mehr Kalorien besteht als in den frühen 70er ?? s tat. Dies in Verbindung mit einer deutlichen Erhöhung der zugesetzten Fette und Öle, weniger Bewegung, häufiges Essen in Restaurants und die gefürchtete ?? Super-Sizing ?? bei Fast-Food-Gelenke ist eine nationale Epidemie der Fettleibigkeit verursacht. Gewichtsverlust kann nur dann erfolgreich sein, wenn die Kalorienzufuhr weniger als die Kalorien outtake ist.

Die langfristigen Gewichtsverlust und gesündere Gewohnheiten des Essens kann nur mit einer großen Veränderung in der geistigen Einstellung zum Essen und Respekt für den Körper auftreten. Es gibt keine schnelle Lösung so weit wie Diäten und Gewichtsverlust geht und diejenigen, die für sie suchen mit Jo-Jo-Diäten und schwankende Gewicht frustriert werden, die Gesundheitsrisiken und Schäden an den Körper präsentieren. Amerikaner müssen lernen, wie sie ihre Lebensweise anzupassen und Essen gleichzeitig. Zubereitung von Mahlzeiten mit frischem Fleisch, Obst und Gemüse statt aus Automaten des Essens und Drive-in-Stellen würde das Auftreten von Fettleibigkeit in den USA deutlich zu reduzieren.