Das Verständnis Langzeitpflege-Versicherung

Eine wachsende Zahl von Baby-Boomer beginnen zu überlegen, wie eine langfristige Krankheit und die Notwendigkeit einer Langzeitpflege das Potenzial haben, ihre Rentenfonds abzulassen und ihre Pläne entgleisen.

Die Langzeitpflege-Versicherung kann ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Finanz- und Vorsorgeplan sein.

Was ist die Langzeitpflege?

Die Langzeitpflege ist die Pflege und Betreuung von denen benötigt, die nicht mehr in der Lage sind des täglichen Lebens-Aktivitäten, wie Baden unabhängig durchführen, Dressing und Zubereitung von Mahlzeiten.

Neben der Pflege und Betreuung von Menschen mit Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit und Schlaganfall, andere gemeinsame Krankheiten wie Diabetes, Arthritis und Herzkrankheiten kann schließlich erfordern langfristige Pflege behaftet erforderlich.

Diese Art der Pflege kann in einer betreuten Wohneinrichtung, einer Pflegeeinrichtung oder in der eigenen Wohnung empfangen werden. Viele von denen, die langfristige Pflegedienste heute benötigen erhalten sie von Familienmitgliedern.

Warum muss ich die Langzeitpflege-Versicherung?

Die Langzeitpflege kann teuer werden. Die Kosten für eine Pflegeeinrichtung im Durchschnitt etwa 75.000 $ pro Jahr, wobei die Kosten in bestimmten Gebieten des Landes viel höher sein. Zwar nicht so teuer, ein betreutes Wohnen-Anlage noch im Durchschnitt etwa 35.000 $ pro Jahr.

Die Langzeitpflege-Versicherung kann für diese Kosten helfen, zahlen helfen Ihr Eigentum zu schützen und Ihr Vermögen bewahren.

Wie wahrscheinlich bin ich immer die Langzeitpflege müssen? Die Chancen stehen gut, dass man so will, und ein längeres Leben leben erhöht die Chancen. Die Centers for Medicare u0026 Medicaid Services schätzt, dass 60 Prozent der Altersgruppe 65 Jahre und älter werden in ihrem Leben irgendwann diese Art der Pflege benötigen.

Nicht Medicare oder meine Medicare Supplement Politik decken die Aufwendungen im Zusammenhang mit der Langzeitpflege?

Medicare und Medicare sind zusätzliche Abdeckung entworfen Vorteile in erster Linie für die Akutsituationen, wie Arztkosten und Krankenhauskosten zur Verfügung zu stellen. Medicare bietet eine extrem begrenzte Vorteile für einen kurzen Aufenthalt in einem Pflegeheim, und nur unter bestimmten Bedingungen.

Was ist die durchschnittlichen Kosten für eine langfristige Pflege-Versicherung?

Laut einer 2005 Lifeplans Umfrage, die durchschnittlichen jährlichen Kosten für eine Politik ist etwa $ 2.000.

Wann sollte ich eine Versicherung Langzeitpflege beginnen bedenkt?

Das durchschnittliche Alter der Menschen langfristige Pflegeversicherung zu kaufen ist über 58 und hat in den letzten 10 Jahren fallen. Langzeitpflege-Versicherung im Rahmen eines ordentlichen Finanz- und Vorsorgeplan in Ihrem frühen 50er Jahren ist eine gute Idee zu verwenden, starten.

Es ist wichtig, dass die Prämien zu beachten, basieren auf Ihrem Alter und Gesundheit, wenn Sie zuerst die Politik kaufen, so dass die älter Sie sind, wenn Sie kaufen, desto mehr wird es kosten. Als Ergebnis ist es in der Regel im Interesse der Verbraucher es früh zu kaufen, anstatt, bis später warten.

Jim Heyer, die Long-Term Care Insurance Antwort Man, ist Senior Vice President, Penn Vertrag Netzwerk America Insurance Co., ein führender Anbieter von Langzeitpflege-Versicherung.