Chinesische Astrologie und ihre Elemente

Nach der chinesischen Legende, die zwölf Tiere stritten eines Tages, als wer war es, den Zyklus der Jahre zu gehen. Die Götter wurden gebeten, zu entscheiden, und sie hielten einen Wettbewerb; Wer war das gegenüberliegende Ufer des Flusses zu erreichen erste wäre, und der Rest der Tiere würden ihre Jahre erhalten nach ihrem Abgang.

Alle zwölf Tiere am Flussufer gesammelt und sprang in. Unbekannte auf dem Ochsen hatte die Ratte auf den Rücken sprang. Wie der Ochse im Begriff war, an Land zu springen, sprang die Ratte den Ochsen zurück, und gewann das Rennen ab. Das Schwein, der sehr faul war, endete am letzten. Deshalb ist die Ratte das erste Jahr des Tieres Zyklus ist, der Ochse zweite und das Schwein schließlich.

Die chinesischen Tierkreiszeichen sind ein 12-Jahres-Zyklus zur Datierung der Jahre verwendet. Sie stellen eine zyklische Zeitbegriff, anstatt die westliche linearen Begriff der Zeit. Im chinesischen Kalender, der Anfang des Jahres fällt irgendwo zwischen Ende Januar und Anfang Februar. Die Chinesen haben die westlichen Kalender seit 1911 angenommen, aber der Mondkalender immer noch für festliche Anlässe wie das chinesische Neujahr verwendet wird. Viele chinesische Kalender druckt sowohl die Solar-Termine und die chinesischen Monddaten.

Eine kulturelle Seitenlicht der Tierkreiszeichen in der chinesischen Folklore ist, dass Horoskope rund um die Tierkreiszeichen entwickelt haben, ähnlich wie monatliche Horoskope im Westen haben für die verschiedenen Mondzeichen, Fische, Widder, etc. Zum Beispiel ein chinesisches Horoskop entwickelt kann vorhersagen dass eine Person im Jahr des Pferdes geboren wäre, fröhlich, beliebt, und liebt es, andere zu beglückwünschen. Diese Horoskope sind amüsant, aber nicht ernsthaft von den Chinesen angesehen.

Chinesische Astrologie wird von einigen Wissenschaftlern als das älteste Horoskop-System in der Welt zu sein. Allerdings, wenn Sie Western-Astrologie zurück in seine Mittleren Osten Wurzeln verfolgen, sind beide Typen wahrscheinlich in ihrer aktuellen Form erkennbar rund 3000 Jahre vor Christi Geburt geboren wurden, jedoch stammen sie aus ganz anderen Anfänge sowie Traditionen und Teilen der Welt.

12 Tiere werden durch das Durchdringen Element dieses bestimmten Jahr aromatisiert. Es wird gesagt, dass Buddha für die 12 Tiere verantwortlich ist, da sie die einzigen waren, die ihm Abschied in das nächste Leben kam zu bieten.

Chinesische Astrologie befasst sich mit der Natur und ihren Merkmalen, die Fortschritte die Zeichen von Jahr zu Jahr, während westliche Astrologie Zyklen monatlich. Die Berücksichtigung von Yin und Yang ist ein sehr großen Einfluss auf dieses Thema, Yin passiv, weiblich und empfänglich, während Yang aggressiv, männlich und explorative ist. Die verschiedenen Permutationen dieser beiden wesentlichen Kräfte in der Natur, Orte, Organisationen, Veranstaltungen und die Menschheit und die Suche Balance zu erreichen, so dass beide gemeinsam und nicht in Harmonie arbeiten als entgegenstehende oder seitig aufheben sind aus einem im wesentlichen Oriental Sicht und Streben bilden sie die Grundlage vieler fernöstlichen Traditionen und andere Einflüsse in der chinesischen Gesellschaft wie Feng Shui.

Die 12 Tierkreiszeichen sind: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Das Tier herrschenden Jahr, in dem Sie geboren wurden, hat einen großen Einfluss auf Ihr Leben.

Wie die Chinesen sagen, das ist das Tier, das in deinem Herzen versteckt.

Es gibt fünf Elemente; Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser, die jeweils das Hinzufügen einer Nuance von fast taktile Zeichen an das Tier Zeichen. Chinesische Astrologie ist auf dem chinesischen Kalender Ihr Geburtsjahr oder das Jahr der Basis eines Ereignisses. Es gibt auch viele weitere Nuancen den Monat und den Tag beteiligt sind.