Autounfall Haftungs- Wer ist verantwortlich?

Es gibt viele Arten von Autounfall Haftung wie öffentliche Haftung, Gebrauchs Haftung und Haftung für fremdes Verschulden. Fehler Unter Berücksichtigung, wenn die Haftung der Entscheidung, variiert in den verschiedenen Staaten in USA.

Einige Staaten betrachten jeder Fahrer für seine eigenen Verluste verantwortlich ist. Allerdings kann dies nicht relevant sein, wenn schwere Körperverletzung oder Sachschäden beteiligt ist. Bei dem Vorfall von einem Autounfall ist die Haftung in zwei Faktoren aufgeteilt. Eine davon ist die „tatsächliche Schäden“, die auf dem realen Wert basieren oder der anderen Person Auto, Hab und Gut, Krankheitskosten und Lohnverlust, falls vorhanden. Die zweite ist „moralische Schäden“, die Konzeption Vereinigten Staaten von Schmerz und Leid in etwa vergleichbar sind, die etwa ein Drittel der Gesamtschäden in den meisten Staaten können. Einige Staaten haben in letzter Zeit neue Standards genehmigt, die Richter erlaubt, Schäden zu entscheiden, auf der Grundlage der umständlichen Umstände des Falles und dies beseitigt gesetzlichen Grenzen des moralischen Schadens. Entsprechend der Anforderung des Finanzrechts Haftung Abdeckung Verantwortung muss für Öffentlichkeit im Fall eines Autounfalls Haftung aufrechterhalten werden. Die Abdeckung Grenzen festgelegt sind nach jeder körperlichen verletzte Person, Summe aller körperlichen Verletzte bei einem Unfall, und für Sachschäden. Ein Autofahrer hat eine Option, dies schriftlich danach abzulehnen. Autounfall Haftpflicht wird in der Regel in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Staates entschieden, in dem der Unfall ereignet hat.

Wenn ein Autobesitzer eine Alternative Person erlaubt, sein Auto zu fahren, die Mehrheit der Behörden behandeln die Autobesitzer als Haftung für einen Unfall zu teilen, für die der Kreditnehmer verantwortlich ist. In einer solchen Haftung Autounfall seitens der Haftung des Fahrzeughalters kann Bedingung der Folge auf Gesetz oder unvorsichtige Übergabe sein. an einem Aussichtspunkt Inhaber Haftung der öffentlichen Suche hilft Garantie, dass es Versicherungsschutz für den Unfall sein, da alle Autobesitzer unbedingt versichert werden. Auf der anderen Seite ist der Kreditnehmer versichert werden unwahrscheinlich. Besitzer Haftung ist, dass der Eigentümer die Erlaubnis gibt, das Auto zu benutzen oder absichtlich vereinbaren, das Auto zu benutzen. Bei dem Auftreten eines Unfalls ein Mitglied der Familie des Besitzers kann als das Fahren mit Zustimmung des Eigentümers übernommen werden. Dies hängt wiederum von dem Recht des Staates, in dem das Auto läuft. Auch wenn es nicht Inhaber Haftung sein wird, wenn das Auto ohne seine Erlaubnis verwendet wird, wird Eigentümer haftet, wenn das Auto aufgrund Besitzers Fahrlässigkeit gestohlen wird, um den Zündschlüssel im Auto zu verlassen und später in einen Unfall verwickelt wird.

Wenn eine Person ist ein Unternehmen, das Auto als Mitarbeiter des Unternehmens fahren, wenn im Dienst in einen Unfall verwickelt ist, ist die Haftung nicht nur auf der fahrlässigen Fahrer, sondern auch für den Arbeitgeber. Es ist die Pflicht des Arbeitgebers, die möglichen Mitarbeiters treibende Aufzeichnungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Person einen gültigen Führerschein mit erforderlichen Vermerken hat.

Autounfall Haftung im Falle eines Miet- oder Leasingwagen ist, dass Personen eigene Versicherung sie, wenn sie in einen Unfall verwickelt schützen wird. Sie brauchen kaufen keine zusätzliche Versicherung von Autovermietung und Leasing Company.