Arbeiten mit Dominant Menschen

Copyright 2006 William Frank Diedrich

Als ich die Begriffe verwenden „Dominant People“ Ich beziehe mich auf die Menschen, die dazu neigen, zu übernehmen, etwas abrupt zu sein scheinen arrogant zu sein, ungeduldig zu sein, und nicht immer hören. Es ist ihre Art und Weise oder die Autobahn in vielen Fällen. Viele Menschen sind von Dominant Menschen eingeschüchtert. Die meisten von uns nicht gefällt, Konflikt, aber Dominant Menschen scheinen immer bereit, es zu schaffen.

die meisten von uns der Regel verwalten Dominant Arten von ihnen aus dem Weg zu bleiben. Wir vermeiden die Konfrontation, nicht zu sagen, wie wir wirklich das Gefühl, und sie oft sagen, was wir denken, sie hören wollen. Wir rationalisieren unsere Vermeidung durch beklagen, dass die dominante Person ist unempfindlich, aggressiv, ungeduldig und arrogant. Wir klagen über diese „Fehler“, aber sie sind eigentlich gar keine Fehler. Sie sind Stärken. Lassen Sie mich erklären.

Unempfindlich bedeutet, dass die Dominant Person nicht über Ihre Gefühle schert. Es ist nicht, dass er kümmert sich nicht. Er ist einfach nicht bewusst, dass Sie Gefühle haben. Was dies bedeutet, ist, dass die Person Dominant so weiter Aufgabe konzentriert, die Gefühle nicht einmal auf seinem Radarschirm sind. Die Fähigkeit, völlig auf Aufgabe fokussiert werden ist eine Stärke. Wenn eine Aufgabe Fokus über verlängert wird es Unempfindlichkeit. Es ist nicht persönlich. Wenn Sie überrannt werden, müssen Sie lernen, wie man zu sprechen.

Dies ist, wo das Problem kommt. Die Menschen wollen nicht zu konfrontieren. Sie halten still, oder sie sprechen vage, oder sie ganz zu vermeiden. Keine dieser Strategien arbeiten. Sie ermöglichen die Dominant Person zu halten unempfindlich zu sein. Die Idee ist es, ruhig und fest sprechen, während direkten Blickkontakt. Wenn sie mit Einschüchterung reagiert müssen Sie Ihren Boden stehen. Sie brauchen nicht zu schreien oder aufregen. Ruhig und fest Ihren Verstand sprechen. Je mehr Sie dies tun, desto mehr Respekt, den Sie von der Dominant Person bedient werden soll. Legen Sie sich nicht und Ausreden nicht machen. Wenn Sie richtig sind, drücken Sie Ihr Vertrauen, dass Sie richtig sind. Wenn Sie falsch sind, gebe es zu und sagen, wie Sie sich darum kümmern wird.

„Sie erkennen es, Sie es!“ ist der Satz, zu viele Menschen mit einem dominanten gilt. Sie sehen, was sie wollen, und sie gehen danach. Wo andere verschleppen können, Ausreden oder unentschlossen geworden, die Dominant Person für sie geht. Wenn ihre Aggressivität auf Ihre Grenzen greift man wieder haben zu sprechen. Ich hatte einmal einen Dominant-Manager, der mein Bericht in einer Sitzung unterbrochen und dann an andere Unternehmen weiterging. Ich traf ihn später in seinem Büro. Ich sagte ihm, dass ich nicht schätzen seine Unterbrechung und dann meinen Teil der Sitzung zu beseitigen. Ich drückte meine Erwartung, dass ich in der Lage sollte klar und prägnant meinen Teil sprechen. Ich stellte sicher, stellte ich mich auf rationale Weise. Er wusste nicht, was er getan hatte und entschuldigte sich. Mit anderen Worten, wenn ich ihm nicht gesagt hätte, hätte er nie gekannt hatte. Ich hätte ruhig gehalten und meine Beschwerde gesäugt, aber wie würde, die ihn gelehrt haben, wie sie mich behandeln?

Es ist wichtig hinzuzufügen, dass sich präsentieren als ein Opfer oft nach hinten los. Die meisten Dominant Menschen haben wenig Geduld mit victimhood. Statt sich auf, wie wir denken die Dominant Person unsere Gefühle verletzt hat, würden wir mehr gewinnen, indem sie unsere Erwartungen deutlich zu sprechen.

Dominant Leute wollen Ergebnisse. Deshalb sind viele von ihnen sind ungeduldig. Es ist sicherlich eine Stärke werden ergebnisorientiert. Wenn wir zu hart geschoben fühlen können wir so etwas wie sein Verständnis zu sagen:. „Ich weiß, dass Sie dies gestern will, und ich tue alles, was ich kann, um es schnell zu erledigen ich muss Ihnen sagen, dass Ihre Unterbrechungen und konstant mich gefragt, ob ich ‚ m noch getan werden verlangsamt mich. Lassen Sie mich meine Arbeit machen und ich werde halten Sie auf dem Laufenden. “ Geradlinigkeit und Ehrlichkeit sind der Weg zum Dominant Person Herz und Verstand.

Was viele als Arroganz ist das Vertrauen gegenüber verlängert. Wenn eine dominante Person arrogant wird, brauchen wir nicht, ihr eine Lektion zu lehren. Ich würde das Gegenteil Ansatz vorschlagen. Kompliment an die Dominant Person auf ihr Vertrauen und äußern Sie Ihre Bedenken. Zum Beispiel könnte man sagen: „Ich habe das Vertrauen, Respekt, und ich brauche noch mehr Daten zu sehen, bevor ich bequem machen, diesen Schritt zu fühlen.“

Um durch das Verhalten eines Dominant Person beleidigt, ist eine Wahl, die wir treffen. Die meisten Leute wissen Dominant meinen Respekt vor ihnen aufstehen, die direkt sind, und die Dinge zu erledigen. Ihre Fähigkeit, Dominant Menschen zu akzeptieren, wer sie sind, anstatt sie zu widerstehen, stärken Ihre Fähigkeit, mit ihnen effektiv zu behandeln. Dominant Menschen haben ein starkes Bedürfnis, die Kontrolle zu behalten. Das ist nicht gut oder schlecht, es ist einfach so.

In meiner Vergangenheit Corporate Leben arbeitete ich mit einem sehr Dominant Führer. Zuerst fand ich mich über die Art und Weise beschwert er mich und andere behandelt. Ich merkte bald, dass das Problem mehr in meiner Erwartung war, als in seinem Verhalten. Ich hatte erwartet, ihn von mir zu nehmen. Seine Art, mich gelehrt, wie von mir selbst zu kümmern – meine Wahrheit zu sprechen und direkt zu sein. Ich lernte, wie sein Verhalten nicht persönlich zu nehmen. Ich habe gelernt, dass Sie nicht nehmen, Probleme zu einem Dominant Führer; Sie nehmen Ihre Lösungen für die Probleme. Er kann nicht mit Ihrer Lösung zustimmen, aber er wird Sie respektieren ein zu haben.

Ich habe jetzt eine fünf Jahre alte Tochter, die eine dominante Persönlichkeit hat. Kürzlich teilte ich ihr, dass sie nicht der Chef ist. Sie erklärte sofort, dass sie der Chef ist. Sie fügte hinzu, dass sie der Chef der ganzen Welt ist und auch den Weltraum. Ich freue mich auf nächsten Jahre mit diesem Dominant Kind, ihr zu helfen ihre vielen Stärken zu verfeinern. Es wird immer eine Herausforderung sein, Überzeugung und Festigkeit zu verwenden, anstatt zwingen, ihr beizubringen, wie sie sich verhalten. Ich verstehe, sie müssen die Kontrolle zu haben, und ich es respektieren. Die Herausforderung die meisten Dominant Menschen haben, ist ihr Bedürfnis nach Kontrolle der Verwaltung, ohne dass sie ihre Beziehungen, ihre Karriere zu zerstören, ihre Freundschaften, oder ihr Leben.

Jede Persönlichkeit Stil hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften. andere macht es leichter, mit ihnen umzugehen verstehen. Es macht es einfacher, mit den Menschen in persönlichen und beruflichen Situationen zu verbinden. Unser Widerstand gegen die Stile anderer macht uns unwirksam. Beschwerte sich über die Möglichkeit, andere Dinge tun lenkt uns von Lernen, wie man mit ihnen zu arbeiten. Wir müssen unsere Tendenz zu verschieben Menschen in Bezug auf ihre Fehler zu einer Fähigkeit, zu sehen, wie sie in Bezug auf ihre Bedürfnisse zu sehen. Was braucht diese Person groß zu sein? Das ist die Frage, die wir als Führer, uns selbst fragen, wenn wir mit anderen konfrontiert sind, die anders motiviert sind, als wir sind.