3 Tipps für Sein ein erfolgreiches Fernstudium Instructor

Suchen Sie einen Online-Kurs zum ersten Mal zu unterrichten? Oder haben Sie schon online gelehrt, sondern suchen für einige Tipps, damit Sie effizienter werden?

Die Welt des Online-Lernens ist in einem rasanten Tempo zu erweitern.

Weitere Kurse werden angeboten und mehr Studenten jedes Semester einschreiben. Und während ein Online-Kurs unterrichten kann getan werden, während im Pyjama an Ihrem Computer sitzen, eine effektive Online-Lehrer zu sein erfordert sehr viel Übung und Vorbereitung.

Natürlich, Online-Unterricht hat das Gesicht wegnehmen Beteiligung mit den Schülern zu begegnen. Nichts kann an die Stelle eines Studenten Lächeln zu sehen, nachdem endlich ein schwieriges Konzept zu verstehen.

Aber Online-Lehre kann noch lohnender sein als auf dem Campus Lehre, wenn sie gut gemacht.

Was macht eine effektive Online-Lehrer?

Während gute Lehre beinhaltet eine große Anzahl von Qualitäten und Techniken, effektive Online-Lehre konzentriert sich auf drei Schwerpunkte:

1) Sie muss klar sein, über Ihre Erwartungen!

Da die Schüler nicht direkt vor Ihnen sitzt, ist es extrem wichtig, sehr klar zu sein. Da Sie nicht die Schüler sehen können, können Sie nicht sehen, wie sie mit einem verwirrten Blick sitzen, während ihr Kopf nickt zustimmend.

Woher wissen Sie, wenn Sie klar genug sind?

?? Lassen Sie die Schüler.

?? Vorsichtig beurteilen die Qualität der Arbeit, und wie nahe das fertige Produkt den Anweisungen übereinstimmt.

?? Haben Sie einen Kollegen Ihr Material lesen, bevor der Kurs beginnt.

Wenn Bewertungen der Kursteilnehmer am Ende des Semesters verteilt sind, können Sie das Feedback nutzen, um Sie Ihren Kurs und Lehrmethoden zu verbessern ?? aber bedenken Sie, dass durch, dann können Sie nicht mehr helfen, die Schüler lernen, was Sie wollen, dass sie zu lernen!

2) Sie müssen kommunizieren häufig ?? und effektiv!

Die meisten Studenten erwarten, dass Sie sich an Ihrem Computer zu sitzen, wenn sie Sie eine Frage per E-Mail senden. Natürlich ist dies nicht praktisch, noch ist es sinnvoll. So ist es eine gute Idee, Studenten einen Zeitrahmen zu geben, in dem Sie reagieren, mit 24-48 Stunden typisch sind.

Und es ?? s nicht genug, nur häufig kommunizieren. Sie müssen auch effektiv zu kommunizieren. Während einige Studenten werden Sie wollen, nehmen Sie von der Hand, um sie zu ?? ?? durch jeden Schritt, wenn Sie bereits klar Anweisungen geschrieben, können Sie sie auf die Anweisungen leiten.

Beachten Sie, dass die meisten Studenten nicht fragen Sie Fragen, Sie zu stören ?? in der Regel, sie wollen nur sicherstellen, dass sie tun, was Sie tun wollen. So verstehen sein, auch wenn Sie Fragen zu erhalten, die Sie schütteln den Kopf zu machen.

Wenn Sie die gleichen Fragen häufig erhalten, ist es eine gute Idee, um die Fragen zu speichern ?? und Ihre Antworten ?? a ?? häufig gestellte Fragen zu schaffen ?? Abschnitt.

3) Sie müssen Ihre Persönlichkeit durchscheinen lassen!

Wenn die Schüler einfach nur ein Buch lesen wollte, würde nicht sie ?? t müssen Sie es für sie zu lesen. Also, wenn Online-Lehre, vermeiden Sie die ?? einfache Weise herausnehmen ?? indem man einfach ein paar Lesungen veröffentlichen und mit Studenten die Fragen beantworten:

?? Fügen Sie ein wenig von Ihrer Persönlichkeit zu Ihren Aufgaben und Kommunikation.

?? Geben Sie Beispiele aus der Praxis, die Sie davon, dass der Gegenstand ?? Experten ?? gelernt haben.

?? Erstellen Sie interessante und interaktive Aufgaben Studenten wirklich zu helfen, das Material zu lernen.

Gute Lehre, wie zu etwas gut zu sein, braucht Übung.

Wenn Sie klar ?? sind, wenn Sie in engem Kontakt mit den Schülern bleiben ?? und wenn Sie eine interessante Lernerfahrung erstellen, wird die Online-Lehrer sein, dass die Schüler aus lernen wollen!